Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 479.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    also ich finde es gut, wenn es so viele Whisky Trinker gibt, die sich nicht über die Preise aufregen und schön brav all das teure Zeug kaufen, das die Industrie anbietet. Steigende Preise? Who cares! Im Ausgleich dafür sinkende Qualität? No Problem! Einfach schweigend weiterkaufen und nicht darüber diskutieren - dann hat die Whiskyindustrie alles richtig gemacht!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ReFill: „Schuld an der Preisentwicklung sind doch die, die diese Abfüllungen immer wieder kaufen. Glendronach macht nichts anderes als seine Preise daran anzupassen.“ gut dass das mal einer sagt: Glendronach bzw. die anderen Destillen sind also unschuldig und ich fühle mich als Konsument, der früher mal so manche Glendronach Flasche gekauft hat gerade schuldig. Sorry an alle für die Preistreiberei!

  • Benutzer-Avatarbild

    wenn die Ticketpreise einigermaßen konkurrenzfähig sind, wäre das richtig gut!

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorsicht! Jede Menge Altglas!

    torfbombe - - Whisky@ebay

    Beitrag

    da sind schon ein paar Flaschen dabei, mit denen sich bei Wiederbefüllung ein orderntlicher Schnitt machen ließe

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ikkentobi: „Ich habe die Intention auch nicht verstanden. Wenn du keine Geduld hast kannst du vielleicht stornieren. Oder du du hast einfach mal Pech gehabt. Grundsätzlich hat man es ohne Geduld schwer im Leben. Und was Laphroaig angeht: Ist schon ok, wenn sie Geduld haben und das bei ihren Kunden ebenfalls erwarten.“ es geht mir nicht um den Laphie 10 und ob der in 2 Tagen oder 2 Monaten geliefert würde, ist mir egal. Es geht mir um die um sich greifende Unart, beim Kunden automatisch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Dorain: „Zitat von torfbombe: „Was ist, wenn man keine Geduld hat?“ Dann ist dann wohl dumm gelaufen oder das falsche Hobby wenn man keine Gedult hat. Der Stoff reift 10 Jahre in aller Ruhe und diese sollte man dann auch besser beim Bestellen haben. Hauptsache das der bezahlte Stoff gut ankommt. Aber bitte jeder wie er/sie will. ;)“ ich glaube, Du hast die Intention meines Posts nicht verstanden

  • Benutzer-Avatarbild

    Whisky in Stuttgart?

    torfbombe - - Uisge Beatha: Aller Anfang...

    Beitrag

    ich finde ja schon interessant, wie die Diskussion hier läuft. Zunächst einmal habe ich die Formulierung "südländisches Flair" benutzt und nicht geschrieben, dass Stuttgart schön ist - und das bewußt Ich wollte damit ausdrücken, dass ich diese "Draussen Kultur" bei schönem Wetter eher aus Städten im Süden kenne und das bei uns im Norden nicht so sehr verbreitet ist. Unter diesem Aspekt gehört für mich Stuttgart dazu. Ich bin auch mit der Bahn angereist, von daher hatte ich nicht das Vergnügen di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Klein-Liesch: „ ... We thank you for your patience ...“ diese Formulierungen finde ich ja immer "interessant": man bedankt sich bereits im Voraus dafür, dass man Geduld hat. Was ist, wenn man keine Geduld hat?

  • Benutzer-Avatarbild

    Brora 40 Jahre

    torfbombe - - Whisky-News

    Beitrag

    Zitat von kallaskander: „im Vergleich zu dem was zum Beispiel Edrington für einen gleichalten Macallan verlangen würde, sogar eher bescheiden.“ glaube ich nicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Dorain: „Ich verstehe hier die Preisdiskussion nicht, seid froh das ihr hinter ein LP her seid. Beim ersten Batch vom Ben Nevis CS wird mehr als 100,- aufgerufen und die Destillie gehört auch ein Japanischen Konzern.“ genau! Einfach eine Destille suchen, die noch unverschämtere Preise aufruft und es passt wieder

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Glenturretsyndrom: „So ein Hype ist auch nicht mehr das was er mal war.... “ genau mein Gedanke! Ist ja schon fast langweilig hier ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Whisky in Stuttgart?

    torfbombe - - Uisge Beatha: Aller Anfang...

    Beitrag

    ich bin bei schönem Wetter am Donnerstag abend durch Stuttgart flaniert. Habe dann mal in der alten Tabakstube vorbeigeschaut, hat mir sehr gut gefallen. Ich habe da aber prompt bei einer Whiskyprobe gemerkt, dass Whisky und Wärme meinem Körper nicht guttun (zumindest an dem Abend). Bin dann doch eher auf nichtalkoholische Getränke umgeschwenkt. Ich war vorher noch nie in Stuttgart aber die Stadt hat für mich südländisches Flair, das kennen wir so im Norden weniger und das hat mir gut gefallen. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kalleholzbein: „Nur privat Martin leider sitz ich grad in der Fähre nach Schweden, sonst hätte ich dich eingeladen “ Hi Dino, das wäre natürlich der Knaller gewsen! Aber viel Spass in Schweden! Ansonsten: danke für Eure Tipps! Das sollte in der Kürze für mich mehr aus ausreichend sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von bahaa: „....ansonsten ist Stuttgart die Wüste in Deutschland was Whisky angeht! :-P“ das klingt aber nicht optimistisch. Stimmt das?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallöle, bin mir nicht ganz sicher, wo meine Frage hinpasst also stelle ich sie mal hier: ich bin diese Woche für 2 Tage in Stattgart. Gibt es da "whiskyseitig" was Interessantes zu entdecken (Bar oder Shop) ? Merci!

  • Benutzer-Avatarbild

    ist das nicht schön, wenn man sich auf gewisse Dinge verlassen kann?: immer jünger aber dafür als Ausgleich immer teurer

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von linus: „Manche sagen noch 1,5 bis to drive“ irgendwie kommt mir jetzt "no sleep till Hammersmith" in den Sinn Euch allen viel Spass!

  • Benutzer-Avatarbild

    DIAGEO Special Release 2019

    torfbombe - - Whisky-News

    Beitrag

    auf den Mortlach wäre ich auch gespannt aber der Preis wird... naja... unentspannt sein

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ted.striker: „ Ich leide mit dir – nur würde ich egal was passiert, von Hermes weitestmöglichen Abstand halten. Die Arbeitsbedingungen dort sind der rock bottom der flächig in der Hinsicht schon gruseligen Branche. Kuriere, die in ihren Autos wohnen und sich als Scheinselbstständige weit unter dem Mindestlohn ausbeuten müssen – danke nein. “ aber das ist doch bei den anderen einschlägigen Gesellen (DPD, GLS) auch nicht besser, oder? Unter diesem Aspekt bleibt doch eigentlich nur DHL üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    hmmm... Glen Els und lecker, geht eigentlich nicht zusammen