Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 795.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Wozu die Aufregung? Das sind ja noch nicht einmal 82.000 Euro für ein ganzes Fass und da ist schon die tolle Verpackung dabei.

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Buden Zauber

  • Benutzer-Avatarbild

    Was mich gerade freut ...

    Glenpitt - - Quasselecke

    Beitrag

    9200 Km, locker am Wochenende

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Wein Geist

  • Benutzer-Avatarbild

    Glen Els -> Elsburn

    Glenpitt - - Whisky-News

    Beitrag

    Zitat von FrankH: „In Deutschland gilt ein komplett anderes Verfahren. Hier müssen die Brenner jedes Jahr Steuern auf den bereits im Fass befindlichen Alkohol bezahlen. Der absolute Betrag wird dann aufgrund des Angel's Share jedes Jahr weniger, aber das summiert sich im Laufe der Jahre“ Würde mich interessieren woher du diese Weisheit hast. In der Regel haben Hersteller ein so genanntes Steuerlager. Das soll sagen versteuert wird wenn die Ware das Lager verlässt. An der Höhe der zu entrichtende…

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Hitze Welle

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    China Mann

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Sigmund Freud

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Dschungel Buch

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Richt Schnur

  • Benutzer-Avatarbild

    Der "In Memory Of"-Thread

    Glenpitt - - Quasselecke

    Beitrag

    McRätzke 30 Jahre Whisky Leben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mir ist eigentlich egal ob schicker, dicker oder dünner. Auf den Inhalt kommt es an !

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    @ Bert Hast natürlich recht. War wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Gemeint war das unter ancnoc der mir bekannteste Älteste 24 Jahre alt ist. Gab es da nicht mal einen Cadenhead Knockdhu von 1965? Muss aber auch eingestehen das der Laden eigentlich komplett an mir vorbei gegangen ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    @Mark Renton 1975 war ein einigermaßen guter Jahrgang bei etwas älteren Abfüllungen von Knockdhu Da gebe ich dir natürlich Recht. Ging aber um anCnoc. Wird schon mal verwechselt. Meine auch das der 24 Jährige der Älteste ist (soweit ich da richtig liege)

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    @ Nosferatu68 wie einen älteren anCnoc Schätze mal du meinst den 24 jährigen, die Weihnachtstorte wenn ich mich erinnere. Florales hatte der für mich eigentlich nicht. Bin so wieso eher der Sherry Fan z.B. Glen Avon mit OBF und richtig Old Style. So richtig alt gibt es bei anCnoc meines Wissens doch eh nix. Oder habe ich da was verpasst?

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    Welche 50% suchst du denn? Vielleicht kann dir ja geholfen werden. Wüsste aber im Moment wirklich nicht wie man es anders beschreiben könnte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    Den Nagel in den Kopf getroffen:-))

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    Zitat von Leorin: „In Whisky langfristig einen Teil seines Geldes anzulegen, kann man meiner Meinung nach durchaus machen. Es ist zumindest weniger bekloppt als Bitcoin zu kaufen...“ Nun ja, wer 2010 bekloppt genug war für 40 Dollar 500 BC zu kaufen konnte immerhin 1,8 Mio. Dollar daraus machen Zitat von Leorin: „Die meisten Erben werden sowieso nicht genug Ahnung haben, um den geerbten Whisky gebührend wertschätzen zu können und ihn dann vielleicht sogar schnellst möglichnach dem Ableben des Wh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    Mal eine Frage am Rande: Warum muss man eigentlich die unmittelbar voran gegangenen Antworten zitieren ???

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute noch einsteigen?

    Glenpitt - - Whisky@WhiskyAuction.com

    Beitrag

    So ziemlich auf den Punkt gebracht Markus Wird sicherlich niemand bestreiten wollen das es auch früher schlechte Malts gab. Das liegt nun einmal in der Natur der Dinge. Besteht der Genuss nur noch aus Geschmack bzw. aus dem Geschmack des Einzelnen ? Wir kennen doch alle die herausragenden Siege der Discounter bei Wein, Lachs und Champagner. Die Ergebnisse von aufgepimmten Rotweinen bei gestandenen Sommelieren. Herstellung und Handwerk interessiert doch niemanden mehr. Was zählt ist der Preis. De…