Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 419.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Eiling Lim stellt Geschäft ein

    Eggi - - Whisky-News

    Beitrag

    Ich hatte mal einen für sie exklusiv abgefüllten Glenfarclas Family Cask von 1979 aus einem Bourbonfass. Der war sehr lecker.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kilchoman und Alba gehen getrennte Wege

    Eggi - - Whisky-News

    Beitrag

    Schade, echt schade. Ihr macht einen super Job als Importeur - so wie ich das von den wenigen Messen, die ich besuche, selbst beurteilen kann, aber vor allem von meinem Stammhändler höre. Tut mir leid für euch und auch den Fachhandel, der womöglich dann nicht mehr den hohen Stellenwert hat von Seiten Kilchoman?! Und evtl. auch für uns als Verbraucher. Mag sein, dass man bei Amazon oder sonstwo Kilchoman günstig hinterher geschmissen kriegt, aber die Individualität wie durch eure Tastingtouren, M…

  • Benutzer-Avatarbild

    DHL ... Die Hab-ich Lieb

    Eggi - - Quasselecke

    Beitrag

    Danke für die Info. Ist mir auch neu.

  • Benutzer-Avatarbild

    Islay und Skye im Juli

    Eggi - - Schottland: Kultur und Reisen

    Beitrag

    Den Spielplatz in Port Charlotte fand unser damals 2-jähriger am schönsten von denen auf Islay (Stand 2017). In Portnahaven Seehunde beobachten und Muschelnsammeln am Loch Indaal waren auch Highlights. Auch so Ausflüge wie zu den Ruinen von Finlaggan, Dunyvaig fand er ganz gut. Ebenfalls hat ihn das Islay Lifeboat in Port Askaig sehr fasziniert. Da ist auch ein kleiner Shop, wo man Spielzeug von den Seenotrettern kaufen kann. In Sanaigmore und ich meine aufm Oa kann man Ponyreiten. Haben wir abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich gehe mal davon aus, dass die Fährpreise durch den Konsum an Board in den Restaurants, Bars und Shops quersubventioniert werden. Wäre ich DFDS, würde ich da auch zusehen, dass kein eigener Alkohol mitgeführt wird. Als Reisender sehe ich das natürlich anders (und habe auch in der Vergangenheit an Deck meinen eigenen Malt getrunken). Dieses Jahr habe ich das z.B. in der "Disko" mit der Liveband miterlebt, wie bei einen Junggesellinnenabschied fleißig die Flasche Barcadi unterm Tisch kreiste. Di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Buffet auf den Fähren hat sich meiner Meinung nach verbessert (im Vergleich zu vor einigen Jahren). Richtig gut ist es aber natürlich auch nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Volxwhisky /English Patient

    Eggi - - Whisky@ebay

    Beitrag

    Also ich meinte auch eher die aktuelleren Tauschangebote.

  • Benutzer-Avatarbild

    Volxwhisky /English Patient

    Eggi - - Whisky@ebay

    Beitrag

    Also ich persönlich sehe da zwischen eBay & Co. unmittelbar nach Erwerb zum Höchstpreis zu verticken oder hier im Forum sofort nach Erwerb zum Tausch anbieten, keinen großen Unterschied. Wenn sich jemand mal nach Jahren von Whiskys von trennt, weil er sie doch nicht mag, alle trinken kann oder er einfach es nicht übers Herz kriegt, evtl. massiven Werte einfach nur zu trinken... ok. Aber so wie aktuell... kann sich jeder eine Meinung zu bilden. Diese ganze "Flipperei" ist nicht verboten, sche**e …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich finde die Preise nach heutiger Marktlage fair. Und insbesondere die Drampreise!

  • Benutzer-Avatarbild

    Amazon steigt in den Spirituosenmarkt ein!

    Eggi - - Whisky-News

    Beitrag

    Weitere Vorteile von kleineren, inhabergeführten Whiskygeschäften: Die machen sich die Mühe und stellen auf Messen aus, stehen sich Wochenende um Wochenende die Beine in den Bauch, reisen quer durch die Republik dafür an... sicherlich verdienen die dabei auch Geld, aber wenn man mal ehrlich alle Stunden rechnet (An-/Abfahrt inkl.) dazu noch Sprit- und Übernachtungskosten, dann noch berücksichtigt, dass man für solche Aktionen größere Autos braucht als einen VW Up oder sich mieten muss, bleibt da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lust hätte ich eigentlich auch. Niedersachsen ist mein whiskytechnisches Einzugsgebiet und in Uetze und Umgebung kenne ich mich ja auch schon ein bißchen aus, Jörg. Ich befürchte nur, dass ich jetzt mit noch einem Wochenende nächstes Jahr die Toleranzgrenze meiner Frau überschreite. Zweimal habe ich schon Schottland geplant, mit ihr abgestimmt und von ihr abgesegnet bekommen, ein Whiskywochenende auch noch. Falls der Termin an einem Wochenende ist, wo sie ohnehin was mit den Kindern vorhat und i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Woche Speyside zu Fuß

    Eggi - - Schottland: Kultur und Reisen

    Beitrag

    Vielen Dank für den Bericht! Nächstes Jahr im Frühling werde ich den Speyside Way auch mal wieder gehen (bzw. zu Ende gehen... 2016 musste ich den mal abbrechen). Jedoch nur von Spey Bay bis Tomintoul mit ein paar individuellen Schlenkern über Rothes/Speyburn und Dufftown.

  • Benutzer-Avatarbild

    B&B in Aberlour direkt gesucht?

    Eggi - - Unterkunft

    Beitrag

    Moin Dimmi, Danke für deine Eindrücke. Viele Grüße Hannes

  • Benutzer-Avatarbild

    B&B in Aberlour direkt gesucht?

    Eggi - - Unterkunft

    Beitrag

    Hallo Fritz, Danke schonmal für die Info. Passte das PLV nicht oder wegen der Zimmer, wenn ich fragen darf. Viele Grüße Hannes

  • Benutzer-Avatarbild

    B&B in Aberlour direkt gesucht?

    Eggi - - Unterkunft

    Beitrag

    Moin, hat vielleicht jemand einen Tipp für ein preisgünstiges B&B direkt in Aberlour? Eigenes Bad brauche ich nicht unbedingt, Wert auf luxuriöse Ausstattung lege ich auch nicht, normales, einfaches Frühstück reicht völlig. (Falls jemand was ordentliches, preisgünstiges ohne Frühstück weiß, auch OK. Frühstücken kann ich auch in einem Tearoom.) Wichtig wäre mir nur, dass es in Aberlour direkt liegt, da ich zum einen auf dem Speyside Way zu Fuß unterwegs bin und abends noch was in Aberlour vorhabe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich persönlich finde, dass sich Jura eigentlich nur richtig lohnt, wenn man wandert, man dort mehrere Tage verbringt oder zur Brennerei fährt. Die Straße von der Fähre nach nach Craighouse ist nett, man sieht viel Landschaft, mehr aber auch nicht. Auf Jura ist nicht wirklich viel, was man im Vgl. zu Islay schnell hat (Finlaggan, Kildalton Cross, American Monument...). Da ist Islay in meinen Augen von den Ausblicken bei entlegenen Straßen netter. Interessant wird die Insel erst, wenn man mal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Glenturretsyndrom: „Zitat von Codenascher: „Ich würd nen Tag auf Islay bleiben und den zweiten Tag die Paps of Jura in Angriff nehmen. ;-)“ Manchmal lehrt die Erfahrung ja: ...nicht alles was von aus der Ferne schön aus sieht, muss man auch besteigen....“ Bestiegen und aus direkter Nähe sind die aber immer noch schön.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wäre sehr zu begrüßen, dass es eine nördlichere Verbindung als Newcastle gibt. Erhöht vielleicht auch mal auf DFDS den Druck, was zu tun auf "ihrer" Verbindung. Und vielleicht rechnet es sich ja auch trotz hoffentlichen "Nicht-Brexit" bzw. "Brexit mit einer Situation wie jetzt". Schottland hat sich ja in den letzten Jahren sehr stark zum Urlaubsland entwickelt. (Natürlich weit von Sachen wie Spanien entfernt. Dennoch merkt man deutlich, dass in den letzten Jahren mehr Tourismus ist als esnoc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Whisky Walter wegen Ebay Verkauf abgemahnt

    Eggi - - Whisky-News

    Beitrag

    Zitat von Farsund: „Zitat von Toddy: „Das schlimme daran ist, dass sich der Abmahner in unseren Kreisen bewegt und selbs Spirituosen verkauft. Die Frage stellt sich wie walter die Flaschen verkauft hat. Wenn er die einzeln verkauft hat kann das Gesetz ihm gewerblichen Handel vorwerfen, wenn er das als Konvolut oder in größeren Paketen gemacht hat, dann nicht. Bei Sammlungsverkauf ist es sicher besser über Krüger zu gehen als über Ebay, da hier die Verkäufer nicht angezeigt werden.“ Müßte Krüger …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bezüglich Zugang Caol Ila. Ich meine mich erinnern zu können, dass die einen Fußweg von Port Askaig nach Caol Ila angelegt haben. Habe das aber die letzen male nicht ausprobiert. Evtl. auch eine Alternative als Zugang. Dann ist hinterher auch schon ein bißchen Alkohol verpufft nach der Tour und landschaftlich toll mit Blicken auf den Sound und die Paps ist das ja da ohnehin.