Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 412.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, es war uns im März vergönnt, kurz vor Explosion der COVID-19-Situation, die uns später noch unser öffentliches Tasting im April kosten sollte, zusammenzukommen. Das mutet von heute aus betrachtet manchmal an wie eine ganz andere, ferne Zeit. Und so sehen wir uns nun halt auf andere Art und Weise. Gestern versammelten wir uns erstmals – jeder in seinen eigenen vier Wänden – für ein Livestream-Tasting vor unseren Endgeräten: 70. regulars-Treffen – regulars Einen schönes Woche…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Dirk: Nö: Einspruch dahingehend, dass das Lineup unseres Wohnzimmertastings sich signifikant unterscheidet ... nix mit „Schnaps für unter 7 € pro Nase“ ... sondern eher knapp 500 € Flaschenkosten haben wir da im Gepäck. Und (weil wir nicht verdienen wollen) sinkt je nach Personenzahl der Ticketpreis von 30 € bei sechs Teilnehmer*innen auf 21 € bei 25 Teilnehmer*innen. Scusi aber DA sehe ich nun bei dir einen klassischen Fall von Äpfeln und Birnen. :edit: (warum rechtfertige ich mich eigentlich?…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Markus, da gehe ich weitestgehend mit. Mein Verständnis von „Geld oder Liebe“ bedeutet, dass die eine Seite die andere verwässert/beschädigt. Egal in welche Richtung. Rein Schwarzweiß begreife ich das gar nicht. Gruß, Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin auch, beeindruckt davon, was manche(r) so in einen Text hinein- oder dann doch überlesen kann, bringe ich den Kern des Ganzen gern nochmal Tweet-gerecht konzis auf den Punkt: Ich habe viele Gründe gefunden, um für mich final zu entscheiden, Amateur auf dem Whisky-Spielfeld bleiben zu wollen – weil mein Herz sehr am Thema hängt. Das Beispiel des im Text angerissenen Tastings zeigt das in extremo. Ich brächte es einerseits nicht über das Herz, Euch mit „Hey, schonmal ’nen Fiddich 12 aus der N…

  • Benutzer-Avatarbild

    #wasjoachimsagt (wobei ich mir auch ein paar Tropfen Amateurs-Herzblut unterstelle)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rednose: „[...] Aber er soll konkurieren können preislich mit einem der sowas als Hobby macht und keine Steuern, Miete, Gehälter usw davon bezahlen soll. Er soll besser in der Durchführung sein als einer der nach seiner 40 Stunden Woche jede Woche noch soviel Freizeit hat das er drei Tastings vorbereiten kann. [...]“ Huhu Markus, da bin ich ganz bei dir – und nein, ich denke nicht, dass ein Händler mit jemandem, der sowas gelegentlich aus Spaß an der Freude macht, preislich konkurriere…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von whiskykanzler: „[...] Und nun fragt doch wirklich einer, warum ein Tasting in einem Hotel 49,90 € kostet, wo er es doch mit viel Spaß und Gemütlichkeit für 15,30 €anbieten kann. Ich fasse es nicht. “ Moin Werner, nö, die Frage stelle ich nicht. Ich ziehe nur den Schluss, dass ich mich nicht dafür hergeben würde *wirklich* schräge Minimalparaden-Einsteigerdrams in einer Veranstaltung OHNE versierten externen Referenten für 50 Öre an den Mann zu bringen. Gute Tastings mit tollen Drams un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von guide42: „[...] Gleichzeitig, auch wenn Du es nicht so deutlich sagst, lese ich daraus, dass Du trotzdem kein Problem mit den "Profis" hast, sondern vielmehr anerkennst, wie schwierig deren Job sein kann.“ Äbsolute! Beste Grüß*innen, (ihr schafft das schon :)) Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, seitdem Whisky zu meiner großen Leidenschaft wurde, habe ich viele Jahre einen Traum mit mir herumgetragen – nämlich den, irgendwann mal das Hobby zum Beruf machen und meine Brötchen mit dem Thema, sprich in der Branche, verdienen zu können. Mittlerweile sehe ich das komplett anders. Ein Beitrag darüber, warum ich strikt Amateur in Sachen Whisky sein will: Geld oder Liebe – regulars Einen schönen Sonntag Euch, Wohl an, Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    Dafür thumbs up! Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, hängt Euch die ganze COVID-19-Nummer auch schon tüchtig zum Hals raus? Und das, obwohl wir gerade erst am Anfang dieser über uns hereingebrochenen Sondersituation befinden? Uns hier im Nordwesten geht das jedenfalls so. Und nachdem uns Corona unser April-Tasting gekostet hat, haben wir einen Plan geschmiedet, mit dem wir uns kein zweites Mal einen Abend mit Euch nehmen lassen. Wir laden ein zum Tasting „Wir sehen uns wieder! – Treffpunkt Balvenie“ – regulars fck_crn.png Als…

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, anstelle des ansonsten üblichen Nachberichts zu einem öffentlichen Tasting bleibt uns heute ausnahmsweise nur, Euch von der Themenidee und den Ereignissen, die das Tasting schlussendlich leider verhindert haben, zu berichten. Lest selbst: Tasting „To the Lassies!“ – regulars Ein schönes Osterwochenende Euch, Wohl an, Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rednose: „Ich muss zugeben ich habe mir nicht alles durchgelesen weil mir auch viel lange bekanntes blablabla dabei war - aber was ist der Gegenwert der Beteiligung?“ "Kann mich mal jemand mit 10 cl eintragen?" In addition to the rewards below (Mailing list, T-shirt, tasting) you will receive a 70cl bottle from the very first cask bottled by Watt Whisky, only available to Watt Whisky Buds, and gain access to exclusive Watt Whisky Bud events in Campbeltown. Bottles can be collected at n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Thomson78: „Wenn den Bowi jemand von euch aufreißen mag, würde bei ner FT gern 5-10cl nehmen.“ Dito! Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, ich hätte es ja nicht erwartet – aber mein Whisky(gläser)universum ist im Januar 2020 implodiert. Und alle Materie hat sich zusammengezogen zu einem Punkt – genauer gesagt zu einem neuen Glas Deshalb der gute alte Gläserartikel nun nochmals vollständig überarbeitet und um meinen neuen besten Freund erweitert: Das richtige Whiskyglas – regulars Schönes Wochenende Euch, Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    Und wie, der stach aufs Angenehmste heraus und gab Kraft, die zweite Tastinghälfte angehen zu können Gruß, Seb

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, gestern fanden sich abseits der beherrschenden Nachrichtenthemen folgende Schlagzeilen in den Tagesmedien: „24 Infizierte in Berlin – 94 Desinfektionsflaschen gestohlen“, „94-Jährige verläuft sich – Polizei rettet sie unterkühlt“ sowie „USA schieben 94-Jährigen ab“. Die Menschheit hatte ernste Probleme – und irgendetwas an diesem Tag hatte mit der Zahl 94 zu tun. Doch was? Und was hat das alles mit einem Stammrundenabend unserer kleinen Whiskyrunde zu tun? Lest selbst: 69. …

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, im Laufe der letzten zwei Jahre haben wir regulars durch unsere öffentlichen Whiskytastings so manche neue Erkenntnis sammeln dürfen. Einige wichtige davon betreffend unsere weiblichen Tastingteilnehmer*innen: einerseits machen diese im Durchschnitt leider nur 5-15% unserer Gäste aus. Anderseits sind Frauen für unsere Tastingrunden viel entscheidender, als es der Zahl nach zu erwarten wäre. Deshalb haben wir uns etwas überlegt: Liebe Frauen: am 9. April 2020 dreht sich alle…

  • Benutzer-Avatarbild

    logo_ft.svg Moin ihr, wir regulars haben einen großen Stapel mit Tastingideen angehäuft. Dieses Thema, jene Region – diese Destille, jener Whiskystil. Was wir Euch noch so alles in die Gläser bringen wollen, reicht weit. Früh lag auf diesem Stapel die Idee ganz oben, einmal ein veritables Raritätentasting zu veranstalten. Einerseits mit Standardabfüllungen aus alter Zeit, die seit Jahrzehnten so nicht mehr erhältlich sind, andererseits mit Abfüllungen, die nicht nur zehn, zwölf oder 18 Jahre, so…

  • Benutzer-Avatarbild

    Whisky Cup 2020

    ted.striker - - Whisky-Cup

    Beitrag

    Jahr Im Wettbewerb 2019 27 Teams 2018 32 Teams 2017 33 Teams Go, 2020! Seb