Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 620.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein paar mir unbekannte Blends und schaun mer mal, ob man die trinken kann oder zum marinieren verwenden sollte ;-) Ansonsten bin ich immer wieder erstaunt wieviel "überflüssiges Geld" im Umlauf ist und ich etliches sehe, das ich noch nicht mal für 30% des aufgerufenen Preises trinken würde.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also mal etwas sachlicher ;-) Sehe da auch kein Thema drin zumal wir die damals noch mit ausgeschenkt haben ;-) und es ja Faßstärken waren. Der erste sehr leckerer 1984er (Bourbon), der zweite hochgeprießen wegen Sohisticated Wine Cask ;-) und 3 und 4 waren PCs und der fünfte ein Octomore (Virgin Cask). Der übliche "Highland Toast" Rausschmeißer war ein 1998er aus der Jura Phase. Also laß es Dir schmecken und den letzten würde ich als Nummer 2 setzen, dann hast Du ein schönes Lineup

  • Benutzer-Avatarbild

    Laphroaig Cairdeas 2020

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Ich lach mich schlapp. Da wird ein etwas abgewandelter, aufgemotzter Brodir für schlappe > 90,- Euro verkauft Keine Altersangabe und ggf. vom nachgereiften Brodir die Fässer verwendet. Das ganze natürlich exklusiv für Freunde zum Freundschaftspreis ;-) Na ja denke wird probiert und wenn er mich "von den Socken haut" nehme ich meine Äußerungen gerne zurück und ansonsten sollen sich andere drum kloppen. Da kauf ich mir lieber für ca 150,- nen 18er im Handel oder günstiger bei whiskyauction und da …

  • Benutzer-Avatarbild

    Feis Ile 2020 Abfüllungen

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Na ja mich schockt ja noch nicht mal so sehr der Preis, denn wenn man etwas probiert und für sich empfindet: wow das isses. Why not?! Bin ja auch bereit für 10 jährige 200,- Euro auszugeben ;-) Aber was mich immer wieder "fasziniert" ist, daß man etwas so schnell kauft (unabhängig vom Preis), ohne das man weiß wie der Inhalt ist und (ausschließlich?) weil das andere auch kaufen und demzufolge rasch ausverkauft ist oder sein sollte. Mich würde da echt mal die Erwartungshaltung z.B. bei den beiden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Feis Ile 2020 Abfüllungen

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Wow, Bunna schon weg und das bei den Preisen. Unfaßbar aber scheint zu laufen ;-)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde meine "Collection" nirgendwo ins Netz stellen?! Weder bei Whiskyauction noch bei Whiskybase oder sonst einem Service. Es heißt ja nicht umsonst "Privatsammlung". Geht niemanden etwas an und ich zitiere mal in Anlehnung an Herrn Blüm : "Ja die Daten sind sicher" Gut bei 20 Flaschen lohnt sich das wohl auch kaum, aber das ist ein anderer Punkt ;-)

  • Benutzer-Avatarbild

    Feis Ile 2020 Abfüllungen

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Doof nur, daß in der Email keine Preise stehen oder hab ich was übersehen? Madeira bin ich eh raus, aber der Peated Amontillado ginge ja wenn er einigermaßen vernünftig ausgepreist ist bei 9 max 10 Jahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Laphroaig Cairdeas 2020

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Also ich finde wir sollten offen sein für Neues. Vom Prinzip kann ich mir kaum vorstellen, daß das was für mich ist und ein alter 15er oder ein nicht so alter 18er ist eigentlich das was ich unter einem Laphi verstehe Aber warum nicht jährlich ein neues Experiment?! Getreu nach dem Motto: Schlimmer geht immer und jeder Deckel findet seinen Topf, finde ich das auch vom Prinzip ok. Das einzige Problem für mich ist, daß ich immer noch gerne was "Nettes" aus dem Standardsortiment hätte. Hab gerade m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Feis Ile 2020 Abfüllungen

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Zitat von HansDampf: „Laut FB passiert da heute nix mehr. Die überlegen sich was neues.“ Hätten ja Zeit bis 2021 . Zu schön und man muß sie einfach lieb haben die "Chaoten".

  • Benutzer-Avatarbild

    Feis Ile 2020 Abfüllungen

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Wenn man sich auf eines verlassen kann, daß ist es die "unterirdische EDV-Struktur" der Brennereien. Was ein Glück ist die Flasche für mich uninteressant ;-) Aber ist doch auch schön, denn dann weiß man, daß die ganze Energie, Kraft, Muse und Kohle in die Herstellung der Produkte fließt. Viel Glück beim Jagen

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern Abend Glen Garioch Chapter 1 bis 4. Am besten gefiel mir Nummer 3 (schon ausgewogen, fruchtig und leichte Schmutzigkeit) gefolgt von Nummer 2 (bin kein Glen Garioch Kenner, aber erinnert mich eher an die Brennerei mit dem festen Highland Charakter). Nummer 4 ok, aber irgendwie brauch ich den Sherry Faßeinfluß nicht wirklich und Nummer 1 war mir zu "vanillig", süß und exBoubon Faßlastig, da fehlte mir die Ausgewogenheit. Sehr schön, daß es mal mit einem Vertikalvergleich geklappt hat

  • Benutzer-Avatarbild

    Laphroaig Cairdeas 2020

    MiddleCut - - Whisky-News

    Beitrag

    Zitat von torfbombe: „so gesehen unterstützt mich Laphroaig dabei aktiv seit 2013, seit Sie anfingen, die Cairdeas Bottlings zu panschen finishen und da wurden mir auch die 10er CS Batches zu langweilig.“ Tja die guten "einfachen Bourbon Faß Abfüllungen" waren schon ziemlich laphi äh lecker. ;-) Na ja wenn man mal "normal überlegt" ist der 10er Cask strength eine "Standardabfüllung", die Batchweise abgefüllt wird. Nicht mehr und nicht weniger, machen andere bei den Standards auch immer. Kaum jem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für den Hinweis und nehme meine Äußerungen zum Glen Scotia zurück

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von macwhisky: „Habe mal 3 Möglichkeiten zur Auswahl! 1. Flasche kaufen und Rene zum gleichen Preis anbieten, da er ja Laddie-Fan ist! 2. Flasche kaufen und hier zur Teilung anbieten in 5cl Samples damit viele was abbekommen!“ Hi Bert, danke für die Blumen und klar hab ich beim "Gewinnspiel" mitgemacht ;-) Kaufen würde ich die allerdings für mich nicht, da mir das zu teuer ist. Bis die ankommt sind es über 200,- Euro und hab diese Woche drei Flaschen leckeren Glen Scotia 14 Peated Tawny Po…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist völlig normal und gilt auch für andere Konzerne ;-) Destillerie vor Ort und "Manager", "wichtige Personen" im Konzern sind halt immer zwei paar Schuhe So wie ich die Familie Reifferscheid kenne, wird es wohl um konstruktive Kritik gehen, aber wer mag das schon?! Es sind langjährige Experten und die kann man auf Dauer nicht "Mundtod" machen. Wenn es nicht mehr geht trennt man sich und ist für beide Seiten wohl besser. Menschen mit Charakter haben es öfters etwas schwerer. Gehe mal davon aus, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mischa60: „Am Ende ist es wichtig das wir alle gesund bleiben, gesund werden und bald wieder gemeinschaftlich das Wasser des Lebens geniessen können.Auf eine schöne Restwoche,“

  • Benutzer-Avatarbild

    Aktuelle "Todeszahlen": ca. 6000 (und das ist gut so!) Grippetote Saison 2017/2018 ca. 25.000. Selbst Virologen erkennen in Studien langsam, daß der Virus nicht die Menschheit ausrottet und viele haben ihn ohne Symptome. Selbst Grünen Politkern droht der Parteiausschluß, wenn zugegebenermaßen etwas überspitzt, aber faktisch wohl nicht ganz unrichtig aktuelle Lagen geschildert werden. Wie schrieb jemand heute in der Zeitung so schön: Vielleicht sollten die Medien weniger über Corona berichten, da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wow bin gerade durch Zufall auf die Seite gekommen und hab gesehen da gibt es lecker Whisky. Macallan 1955 für 140,- Euro Bowmore 1974 für 30,- Euro Hab gleich ne Email hingeschickt und gefragt, was sie noch auf Lager haben. Kaufe alles. Bin gespannt was ich als Antwort erhalte oder hab ich da was mißverstanden? Guten Start in die Woche und eigentlich würd ich ja lieber beim lokalen Händler als bei so ner "Internet-Bude" kaufen. Aber bei den Preisen ;-)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mach´s mal kurz als "Ehemaliger" So einen Schmarrn (sorry für den Ausdruck, aber anders ist das nicht zu beziffern) kann man nur schreiben, wenn man noch nie versucht hat beruflich selbstständig im Whiskybereich tätig zu sein und sich mal grundlegend über Kostenrechnung Gedanken gemacht hat. Wie Werner schon geschrieben hat ist im "Hobbybereich" alles günstiger. Man kann nur den Hut vor den Leuten ziehen, die sich mit dem Privatgeschäft auseinandersetzen. Viele wollen ne "Extrawurst", geht´s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rampah: „Der zustand mit den zur Zeit wegfallenden anderen Auktionshäusern könnte auch ein Vorgeschmack darauf sein, wenn die Seite irgendwann einen moderner als 90iger Anstrich bekommt. Bezüglich mehr aktive Nutzer.“ Komisch, tauchen hier nicht regelmäßig Infos aus, daß die "Whiskyblase" platzt? Ich wüßte nur endlich gerne mal den Termin, damit ich mich darauf einstellen kann ;-) Schönen Sonntag noch und heute Abend geht es in die nächste Runde.