Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 381.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilderrätsel

    heinz - - Rätsel - Rund um das Thema Whisky

    Beitrag

    Speyside cooperage

  • Benutzer-Avatarbild

    Denke auf vieles

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist die gesetzlich Lockerung. Was die Destillerien und Bevölkerung machen ist was anderes. Dann muss auch noch die 14 Tage Quarantäne fallen. Na ja, Futter für die Mücken, die brauchen auch was. Mal schauen was noch so alles kommt. Slainté Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Flutet Kilchoman jetzt den Markt?!

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Das mit der Seele kann ich verstehen. Mich konnte jedoch Kilchoman nie wirklich überzeugen. Doch !! Eine Abfüllung, die hatte ich vor vielen Jahren bei Werner in Berlin gekauft, war ein Cask Strength Bottling für Belgien mit ca. 6 Jahren Sherry. Der war wirklich gut, Sonst finde ich zu Kilchoman keinen Zugang. Beste Grüße aus dem bald wieder sonnigen München Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Aktuelle Alternativ zu dem Islay Wahn

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Servus Forum, alternativ zu den ganzen Islay Hype Whisky´s und falls ihr nicht euer ganzes Geld ausgeben konntet, möchte ich euch bei deinwhisky auf die sehr schönen Mancarella Abfüllungen hinweisen. Ebenso gibt es nach meinem Geschmack einen sehr schönen Clynelish 36yo. und für kleines Geld einen Tullibardine 10yo. von MoS Andere Mütter haben auch noch schöne Töchter. Beste Grüße aus dem sonnigen München Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Secret Highland 36 Jahre 1983/2020

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Hab ihn schon probiert und gekauft, toller Stoff. Beste Grüße Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Flutet Kilchoman jetzt den Markt?!

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Ja, der mündige Whsikytrinker halt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Christian, ich würde den Urlaub nicht antreten, mach mit deiner Familie hier Urlaub und freut euch doppelt auf einen unbeschwerten Urlaub in 2021, die Natur gibt es dann immer noch. Ich gönne wirklich jeden schöne Zeiten und Whiskys in Schottland, aber aktuell !? Stell dir vor es passiert was, du machst dir immer Vorwürfe. Ich woltte Mitte August nach Grönland, und befürchte es klappt nicht, hab schon mal die Option für 2021 angemeldet. Sonnige Grüße aus München Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Toddy, ich kann dir zu 150% zustimmen. Slainté und sonnige Grüße aus München Heinz PS: Heute kommt ein Freund aus Hamburg zu Besuch, und wir werden u.a. einen Bowmore Sherry, 27.11.01 / 28.02.2020 hand filled und bestimmt einen Secret Speyside 16 yo. verkosten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer Ardbeg 25y in der TTB

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Von 1981 bis 1990 war Ardbeg ganz geschlossen. Von 1990 bis ca. 1995 mit einem drittel der Kapa unter der Regie von Laph. produziert um die Anlage in Schuss zu halten und das meiste davon ging damals in Blends. Ab 1996 war die Dest. bis ca. 1997 geschlossen und wurde restauriert. Eröffnung 1997 Also quasi von 1981 bis 1997 geschlossen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde den Schritt von Moet extrem falsch und Charakterlos. Wenn ein Händler / Kunde Kritik übt, dann versucht er ja was zu verbessern. Jede Firma, jeder Händler muss froh sein, wenn er auch Kritik bekommt, sonnt hat der Kunde schon mit ihm abgeschlossen und kommt nicht mehr zurück. Jetzt gilt es auch als Fan, Kunde, Jünger.... das zu würdigen, bei Lutz und bei Moet. Aber das bei Moet wird wie so oft im Sand verlaufen, wenn der Rattenfänger wieder auf der Flöte pfeift. Andere Destillerien hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Messen vs Grippe- und Coronavirus

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Wir werden sehen wie eigenverantwortlich oder süchtig nach Schnaps und menschlicher Wärme mache zu diesem Zeitpunkt sein werden. Habe versucht es etwas wertfrei zu schreiben. Slainté Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, ich hab versucht alles zu verstehen was hier geschrieben wurde. Ich kenne die Whiskys nicht, aber wenn ein Tasting in einem Hotel 49.- EUR kosten scheint das zuerst nicht so extrem. Vielleicht ist etwas zum essen dabei, auch Wasser, die Reinigung der Gläser... nicht zu vergessen,..... das alles kostet Zeit. Wie wäre der Dram Preis wenn man die Schnäpse an der Hotelbar kaufen würde? Es gibt auch viele Leute die mit Freunden gerne auf ein Tasting gehen und keinen richtigen Plan haben, sie …

  • Benutzer-Avatarbild

    Laphroaig 16 Jahre bei Amazon exclusive

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Dito erstens kaufe ich prinzipiell nicht bei Amazon zweitens hat er nur 48% Für mich sind die richtigen Lapi, die früheren 10 yo. in Fassstärke, na ja nehme auch gerne den aktuelle Fassstärke. Aber bitte kein finish oder so. Mein pers. Geschmack Slainté und sonnige Grüße aus München Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilderrätsel

    heinz - - Rätsel - Rund um das Thema Whisky

    Beitrag

    Vielleicht Cardhu oder Glen Grant ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Diese Flasche habe ich gerade gekauft

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Habe einen netten Glenfarclas 25 yo. von TWE bekommen. Freue mich darauf Sonnige Grüße aus München Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer Ardbeg 25y in der TTB

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Er muss es auf jeden Fall mit dem Lord aufnehmen. Schätze er liegt so ab 800.- EUR Bzgl. Fässer: es gab definitiv auch aus den 90er Fässer im Warehouse bei Ardbeg. Das wären dann ja noch Fässer von Ian Henderson. Bei Ardbeg (jedenfalls den frühen ten) ist das Mischungsverhältnis zwischen firtst und second fill wichtig gewesen. Ob ein Brooker Fässer abgibt kann ich mir nicht wichtig vorstellen. Bin gespannt ob es eine Bordeaux Abfüllung gibt, die kam 1999 in die Fässer, war ein Experiment und es …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja geiler Stoff, hat deine Flasche noch ein Bändchen mit einem Siegel? Gruß Heinz

  • Benutzer-Avatarbild

    Feis Ile 2020 Abfüllungen

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Super und die Zeit rechnest du nicht? Man stehst für alle Flaschen gut 3 Tage an, dann wohl auch mit Partner, und Schwiegereltern, damit es sich auch rentiert. Mach auch richtig Spaß mit all den anderen in langen Schlangen zu stehen. Es gibt ja sonst nichts auf Islay. Zum Festival hat kein Distilleryangestellter wirklich Zeit für die Besucher, wie auch? Somit wenn unbedingt nötig, ist der spätere onlinekauf oft günstiger. Und dafür abgekoppelt und relaxt Islay bereisen. sonnige Grüße aus München…

  • Benutzer-Avatarbild

    Messen vs Grippe- und Coronavirus

    heinz - - Whisky-News

    Beitrag

    Ich sehe es wie glenpitt, auch seine Kritik. Es geht um unsere Gesundheit, Arbeitsplätze und unseren Wohlstand und das in der ganzen Welt, alles gehört hier zusammen. Keiner hat hier eine Ahnung wie und wie lange es weiter geht. Somit bitte alles langsam und sicher, ich wünsche mir dieses Jahr keine Großveranstaltung. Wenn das alles ein bisserl vorbei geht, dann kommt das Problem das schlimmer sein wird als die Finanzkrise. Slainté und sonnige Grüße aus München Heinz