Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 829.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Die neuen alternativlosen Alternativen. Oder auch der Trend geht zum Cocktail. So würde ich es verstehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Eggi: „Als Brennereicharakter bezeichne ich Aromen, die bei in für die Brennerei typischen Fässern reifen.“ Das Problem ist nur was sind noch typische Fässer? Aufgrund der Verknappung wird doch überwiegend in das abgefüllt was der Markt hergibt. Zitat von Whiskinger: „Denn was wäre z.B. aus Macallan ohne Sherryfässer geworden?“ Sicher nicht das was es mit den heutigen Sherryfässern geworden ist. Zitat von Sjaunja: „Glenfarclas, die ja eine eigene Küferei in Spanien unterhalten und von …

  • Benutzer-Avatarbild

    Was mich gerade nervt...

    Glenpitt - - Quasselecke

    Beitrag

    Werkstatt Bindung ist nun mal Werkstatt Bindung. Sehe das Problem eigentlich nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schau mal bei maltwhisky.de da gibt es angeblich die 5 schönsten. Normalerweise sollte irgendwo ein Hinweis auf den Hersteller zu finden sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Whisky Bible 2021

    Glenpitt - - Whisky-News

    Beitrag

    Zitat von Spirit of Freedom: „Keine Ahnung ob es nur hier alte Dachse gibt..kann aber mit dem Begriff auch nichts anfangen. Alte Dachse schmecken einfach nicht, weder gut durchgegrillt, noch lange gekocht, noch gebraten.“ Eine schöne Parallele Vielleicht hätte man ihn erst einmal gut abhängen lassen sollen dann marinieren und langsam sous vide garen. Das dürfte ein vollkommen anderes Geschmackserlebnis zur Folge haben. quote='Spirit of Freedom','http://scotswhisky-community.de/forum/index.php/Th…

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Man muss sie nur verstehen scotswhisky-community.de/forum…b5385cb2d77549674b4497799 ()

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Mr. Bean.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Assoziations-Kette

    Glenpitt - - Fun

    Beitrag

    Die Glocke

  • Benutzer-Avatarbild

    @Bert Dann darf man auch nicht vergessen, das wohl die ganzen 5-jährigen Glen Grant mit viel Eis und Soda oder in Cocktails getrunken wurde. Das war die italienische Lebensweise damals. Das beste was die Italiener machen konnten. Wo wären wohl unsere Raritäten Händler ohne die Unmengen gehortetem Schnaps aus den bis unter das Dach vollgestopften italienischen Garagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Glaskugel kommt näher Fass oder Fassidentisch???

  • Benutzer-Avatarbild

    Seit einigen Jahrzehnten habe ich es so gehalten das ich Whisky welchen ich nicht probieren konnte auch nicht gekauft habe. Was helfen mir die 93 Punkte in der Base von Sebastian Zittersack ( Name frei gewählt und keine Ähnlichkeit mit lebenden Personen) welche er dem Glen Plunz verliehen hat wenn die schlechteste Bewertung bei 83 Punkten lag ? Natürlich interessiert mich in welchem Fass das Tröpfchen reifen durfte.Fass und Alter für gut befunden, probiert und dann gekauft. Das ein First bei Gle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Glückwünsche und Grüße

    Glenpitt - - Say hello...

    Beitrag

    Moin Lars. Die besten Wünsche aus Limburg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Campbell&Clark ging 1960 an die Speyside Destillery. Tippe daher auf Anfang 60. Murdoch,s wurde allerdings wie Old Monarch, Scottish Prince und ich meine Kings Crest auch später noch abgefüllt. Weiterhin gibt es eine Unmenge von Blends die alle in Glasgow abgefüllt wurden. Hatte mal den 12er vor unendlichen Zeiten im Glas allerdings keine Erinnerung mehr an dieses Tröpfchen. Glaube kaum das sich klären lässt welcher Stoff da drin sein kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja nur weil Murdoch PE abgefüllt hat kann ich mir nicht wirklich vorstellen das er auch in den Blends verschwunden ist. Tippe da eher auf Glenury und Benromach.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was mich gerade traurig macht...

    Glenpitt - - Quasselecke

    Beitrag

    Für viele ist es doch wie vor Corona. Party, Urlaub in Risiko Ländern ,Hygiene Regeln missachten, private Feiern. Dafür dürfen wir den Rückkehrern die Tests bezahlen. Wenn sie sich denn testen lassen. Ist aber eigentlich nicht wirklich traurig sondern macht eher wütend.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was sollte es da geben??? Und welche Rolle sollten die Veranstalter dabei spielen??? Für mich wäre einzig und allein eine Art Online Hausmesse der Händler denkbar. Ob es allerdings für die Händler Sinn machen würde einzelne Samples zu verschicken bezweifel ich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer 2010 für 40 Dollar Bitcoin gekauft hat hätte Heute ca. 1,8 Millionen. Wer spricht da schon über japanesischen Whisky :-))

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Glenpitt: „Ob die "alten Forumianer" seinerzeit zu Lacherpreisen gekauft haben kommt sicherlich auf den Blickwinkel an.“ Zitat von Red_Grant: „@Glenpitt: Lacherpreise aus heutiger Sicht (z.B. 150 € für einen Port Ellen oder 100-200 € für einen Karuizawa).“ Nun seinerzeit (was ich darunter verstehe) waren 150 bis 200 Euro immerhin 300 bis 400 DM. Die wenigsten dürften da gelacht haben

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Rum Frage lässt sich doch einfach beantworten. Weil Rum bei fast allen UA,s gut gelaufen ist. Insider hin oder her. Als Konkurrent heißt es friss oder stirb. Und ja der Fassmarkt bietet den UA,s wirklich nicht die Knaller Fässer. Das Ergebnis wird sich zeigen. Ob die "alten Forumianer" seinerzeit zu Lacherpreisen gekauft haben kommt sicherlich auf den Blickwinkel an.

  • Benutzer-Avatarbild

    @fuenfschritte T&D Flensburg scheint nur kurz existiert zu haben. Kommt auf den Blickwinkel an. Haben nach 341 Jahren im Mai 2019 geschlossen :-)) Den Whisky hat Gott und alle Welt verkauft. Aber egal für wen er abgefüllt wurde drin war immer der gleiche Stoff