The Whisky Castle No. 5, Bowmore, Cask 2058, Sherry Butt, 1991/2009, 18 y, 55,8%

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Whisky Castle No. 5, Bowmore, Cask 2058, Sherry Butt, 1991/2009, 18 y, 55,8%

      The Whisky Castle No. 5, Bowmore, Cask 2058, Sherry Butt, 1991/2009, 18 y, 55,8%, 200 Btl.

      Farbe/Verh. im Glas: Dunkelstes Mahagoni mit Dunkel-Grünen Einflüssen. Besucher haben ihn auch schon „Black“ – Bowmore genannt. Läuft in fetten Legs recht rasch ab.

      Nase : Wer einmal wissen möchte wie die Viola Veilchen Pastillen gerochen haben, der soll ne Nase voll nehmen. Obwohl ich damit meistens Probleme habe, gefällt es mir hier ganz gut. Warum ? Weil es so viel weiteres hier in der Nase gibt. Saftige Weintrauben und ölige Lappen der walisischen Schmalspurbahnen. Paprika aus dem Backofen, dunkler Sherry und altes Holz. Komplex und ind er Nase sicher nicht easy aber spannend.
      Mit Wasser wird er runder. Etwas flacher und die Pastillen ziehen sich zurück zugunsten der Sherryeinflüsse.

      Geschmack : Im Mund dann erst recht kräftig. Süßstoff mit Schmierfett. Dampfschiffmaschinenraum in dem der Maschinist mit der Kohle saubermacht und das recht selten. Er liegt meist in der Ecke und raucht sich holzige Zigarren. Die Pastillen verschwinden aber nicht vollständig auch wenn das Sherryfass ne Menge klaut.
      Mit Wasser richtig leckere Mischung aus Sherry und verbrauchtem Schmiermittel.

      Abgang : Lang und mit Eindrücken die Spaß machen. Da halt ich mich dran fest. Sich leicht verändernd. Spannend und alles andere als langweilig.

      Fazit : Love it or hate it. Mir gefällt er weil er mit Ecken und Kanten und viel interessanten Eindrücken immer wieder aufs neue Spannend ist. Ich fand ihn klasse. :rauf: :rauf:
      ___Mortlach.de

      ____ „Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.“ Alexander von Humboldt

      Wir alle seins Brüder,
      Wir alle seins gleich!
      Bin durch Deinen aktuellen Reisebericht nochmal auf diesen Bowmore aufmerksam geworden. Das Ding finde ich sensationell gut und zum Glück habe ich noch einiges davon :lecker:
      Was mich bei manchen Bowmores stört, konnte ich bei diesem nicht feststellen, nämlich die von Dir angesprochenen Veilchen/Pastillen.

      Aber wie auch immer, super Stoff :rauf:
      I Salute You
      Schorsch

      Internationales AC/DC Fantreffen in Geiselwind
      acdc-fantreffen.com

      Nur der S 04!