Angepinnt The Scotswhisky-Cask-Investigation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Scotswhisky-Cask-Investigation

      Ich habe jetzt auf der Recherche für mein nächstes Raritäten-OT folgende Flaschen gefunden:

      Balvenie 15 yo 1974/1990 (57.1%, Signatory, cask #18103-18130, 2500 bottles, 75cl)
      Balvenie cask 18103-18130 1500 bottles made Prestonfield Pfau 1974 43% 75cl
      Balvenie Dun Eideann 19.12.1974 b.7.1990 15 years old Cask no.18103-18130 Bottle no.2945 of 3000 43% Vol., 75 cl

      Wie wäre es denn, hier ein mal die Abfüllungen zusammeln, die nachweislich aus dem selben Fass stammen, aber in unterschiedlichen Serien auf den Markt gekommen sind.

      Ich fände das ganz hilfreich, wenn man mal ne Abfüllung sucht- wenns rein um den Trinkspass geht!
      Bowmore - Whisky-Tales (22 yrs./1987) Dark Sherry Butt 22.533 (12o Bottles) 58,7 Vol.-%
      Bowmore - BB&R (22 yrs./1987) Dark Sherry Butt 22.533 (? Bottles) 58,7 Vol.-%
      Bowmore - Blackadder (Riverstown) 22 yrs./1987 Sherry Butt 22.533 (1o3 Bottles) 58,7 Vol.-%
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:

      Zöllner schrieb:

      Ich habe jetzt auf der Recherche für mein nächstes Raritäten-OT folgende Flaschen gefunden:

      Balvenie 15 yo 1974/1990 (57.1%, Signatory, cask #18103-18130, 2500 bottles, 75cl)
      Balvenie cask 18103-18130 1500 bottles made Prestonfield Pfau 1974 43% 75cl
      Balvenie Dun Eideann 19.12.1974 b.7.1990 15 years old Cask no.18103-18130 Bottle no.2945 of 3000 43% Vol., 75 cl



      Hallo,

      da fehlen aber noch ein paar Balvenie in Deiner Aufstellung:

      Balvenie 15 yo 1974/1990 (57.1%, Signatory, cask #18103-18130, 1300 bottles, 75cl); gleiche Flasche, andere Box (mit Zertifikat), andere Menge
      Balvenie 15 yo 1974/1990 (57.1%, Signatory, cask #18103-18130, 75cl); schöner Dekanter
      Balvenie 15 yo 1974/1990 (43,0%, Signatory, cask #18103-18130, 1200 bottles, 75cl); Sailing Ship Collection
      Balvenie cask 18103-18130 1200 bottles made Prestonfield Haus1974 43% 75cl
      Balvenie cask 18103-18130 60 bottles made Prestonfield House 1974 43% 75cl - GlenCairn Dekanter (sehr schöne Flasche)
      Balvenie cask 18130 SSMC Dest.: 12.1975 Bottled 07.1991 57,1% 75cl - da hat sich wohl jemand mit dem Datum vertan ;) (Maggie hat aber bestätigt, dass die Daten exact von der Rechnung des gelieferten Fass übernommen werden.)

      Da schau einer durch ?(

      Grüße Olaf

      o.charly schrieb:

      da hat sich wohl jemand mit dem Datum vertan ;) (Maggie hat aber bestätigt, dass die Daten exact von der Rechnung des gelieferten Fass übernommen werden.)
      Kann natürlich sein, dass da jemand einen Fehler gemacht hat...könnte aber auch sein, dass das trotzdem richtig ist. Wenn ich mich nicht irre, füllt doch unser Kanzler auch nicht das ganze Fass auf einmal ab. Ich hatte da mal einen 16jährigen Caol Ila, den es auch als 15 und als 17jährigen gab...halt 1 Jahr davor/danach. Ich weiß allerdings nicht, ob die Schotten das anders handhaben und immer das ganze Fass Abfüllen, oder ob die auch mal ein halbes Fass noch etwas stehen lassen?!?

      Und ein klein wenig kann ich auch noch beisteuern:
      Den Caol Ila "The Laird´s Dram" gab´s bei verschiedenen Händlern unter verschiedenen Labeln (The Malt Whisky Company, "Clan MacLeod Germany e.V.", "Pipes & Whisky", ...), 2000-2008, 66,1%, sehr lecker Stöffche!!! :lecker:

      Gruß
      Frank
      -->Meine offenen Flaschen/Sampleliste gibt´s >>hier<<

      To Do Is To Be (Nietzsche), To Be Is To Do (Kant), Do Be Do Be Do (Sinatra)

      urs schrieb:

      Laphroiag Mac Malt Followship of Malt 10y; 14.05.1998-22.04.2009; Cask 700222; 62.4%; 40 Flaschen; 70cl
      Laphroaig Scottish Liqueur Center Wealth of a Nation; 14.05.1998-01.06.2009; Cask 700222; 46%; 70cl;
      Ich denke, daß zu diesen beiden Abfüllungen auch noch jene von Art of Whisky aus der "Artist Edition - Hot & Smoking" mit einem Islay-Kunstdruck von Ian Gray gehört... (???)
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:

      guycalledfrank schrieb:

      Den Caol Ila "The Laird´s Dram" gab´s bei verschiedenen Händlern unter verschiedenen Labeln (The Malt Whisky Company, "Clan MacLeod Germany e.V.", "Pipes & Whisky", ...), 2000-2008, 66,1%, sehr lecker Stöffche!!! :lecker:
      Möglicherweise (!!!) gibt es auch hier noch mehr Beteiligungen an diesem Fass. So gab es bei Kirsch-Import im Jahre 2008 einen solchen Caol Ila, der von Signatory abgefüllt wurde - den man jedoch auch ohne Label hätte bekommen können... Oder aber: die o.g. Bottlings sind genau jene, die sich daran beteiligt und ein eigenes Label dafür gemacht haben (???) :ups:
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:

      altstadtkneipe schrieb:

      urs schrieb:

      Laphroiag Mac Malt Followship of Malt 10y; 14.05.1998-22.04.2009; Cask 700222; 62.4%; 40 Flaschen; 70cl
      Laphroaig Scottish Liqueur Center Wealth of a Nation; 14.05.1998-01.06.2009; Cask 700222; 46%; 70cl;
      Ich denke, daß zu diesen beiden Abfüllungen auch noch jene von Art of Whisky aus der "Artist Edition - Hot & Smoking" mit einem Islay-Kunstdruck von Ian Gray gehört... (???)

      Kann gut sein, ich finde dazu folgende Infos:
      Laphroaig Artist Edition Hot & Smoking Ian Gray 10y; Cask 700222; 14.05.1998-26.04.2009; 62.4%; 100 Flaschen; 70cl
      Tomatin; Signatory (14 yrs./1976) Casks # 19.479 - 19.481 (1.100 bottles) 55,0 Vol.-% "Vintage"-Serie Dumpy Bottles 75cl mit Tinten-Pott & Feder
      Tomatin; Signatory (14 yrs./1976) Casks # 19.479 - 19.481 (120 bottles) 55,0 Vol.-% "Dun Eideann"-Serie 75cl (distilled: 16.o9.1976)
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      Caperdonich; Signatory (16 yrs./1972) Dark Sherry Casks No. 7130 bis 7132 (1.950 Bottles) 40,0 Vol.-% Dun Eideann-Serie
      Caperdonich; Van Wees (16 yrs./1972) Dark Cask No. 7132 (168 Bottles) 40,0 Vol.-% "The Ultimate Selection"

      Caperdonich; Signatory (16 yrs./1972) Sherry Casks No. 7130, 7131 & 7132 (1.200 Bottles) 40,0 %"Sailing Ship"-Series (o,75 Liter)
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:

      urs schrieb:

      Glen Mhor Signatory 20y; 27.2.1979-20.7.1999 Cask no. 697; 43%; 420 Flaschen; 70cl
      Glen Mhor Dun Eideann 20y; 27.2.1979-7.1999; Cask no. 697; 56.5%; 70cl
      Das verwirrt mich jetzt ein wenig... Weil ich hier noch eine weitere Abfüllung vom

      Glen Mhor; Signatory (20 yrs./1979) Sherry Butt No. 697 mit [blink]55,7 Vol.-%[/blink] (27.o2.1979 - 2o.o7.1999) 420 Bottles rumstehen habe... (Das Fass wird doch nicht 42o + 42o + ??? Flaschen ergeben haben???) ?(
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      Also der Signatory mit 43% steht hier irgendwo im Regal.
      Wenn man sich die Umdrehungen bei den beiden Fassstaerken anguckt muesste der Dun Eideann ja (deutlich) vor dem Signatory abgefuellt worden sein (laut Label waren das aber maximal 19 Tage) bei 0.8% unterschied.
      Oder aber beim Signatory war Wasser im Spiel, das passt aber nicht zu Signatory. Und warum sollte Andrew den (fast) identischen Whisky unter zwei Labels rausbringen?
      Seit wann gilt die 700L Grenze fuer die Faesser? Wobei koennte ganz knapp aufgehen. 20% Verlust in 20 Jahren (gutes Fass erwischt), ergaebe 800 Flaschen in Fassstaerke, wenn es von dem Dun Eideann nur ca. 50 Flaschen gibt (aber bei Krueger ging schon mal die Nr. 127 ueber den Tisch) wuerde es aufgehen (grob ueberschlagen) ,-)
      Auf der Rueckseite des Frontlabel beim Dun Eideann bzw. 43er Signatory steht 99/883 bzw. 99/884. Was auch immer uns diese Zahlen sagen wollen (Abfuelljahr/Ausbeute der CS-Flaschen? Dann hatte der Dun Eideann eine Auflage von etwa 170 Flaschen haben koennen). Hat jemand guten Kontakt zu einem Historiker bei Signatory? ,-)
      Ohne es wirklich zu wissen, würde ich hier (99/883 bzw. 99/884) mal auf die Nummer der Rotation (sprich: der Abfüllung) schließen wollen...
      Demnach (!) wäre der Dun Eideann VOR dem 43er angefüllt worden... (Was auch logisch wäre - nämlich vor (!) dem Runterverdünnen)... Beim 55,7er fehlt (!!!) jedoch dieser Aufdruck...
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      Ich bin mir nicht sicher, ob die folgenden Bottlings aus ein- und demselben Fass stammen... Es gibt jedoch einige Anzeichen, die dafür sprechen - vielleicht können ja hier die entsprechenden Foren-Mitglieder Aufklärung geben... ;)

      Longmorn; SSMC (32 yrs./1976) Bourbon Barrel No. 5896 (120 Bottles) 53,0 Vol.-%

      Longmorn; TWA (32 yrs./1976) Ex-Bourbon Hogshead ??? (12o Bottles) 53,0 Vol.-% "The Perfect Dram" (Shark-Label)

      Longmorn; Whisky-Kanzler (32 yrs./1976) - (??? Bottles) 53,o Vol.-% "Uncollectable Collection"
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      Und wieder habe ich zwei Bottlings entdeckt, die ein- und demselben Fass entstammen dürften...

      Caol Ila; Mr. Whisky/Michael Reckhard (27 yrs./1983) Refill Sherry Butt No. 3623 (156 Bottles) 51,5 Vol.-% "Spirit of Caledonia" (whiskybase.com: 91,oo Punkte)

      Caol Ila; Single Cask Collection (27 yrs./1983) Sherry Butt No. 3623 (64 Bottles) 51,5 Vol.-% (whiskybase.com: 93,67 Punkte/Serge Valentin: 9o Punkte!)
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2: