Andrea bekommt den Silber-Pot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      SV Tonne-Kraft Rheinland/Münster - wir sind Keeper of the Quaich. :D
      Papst kann jeder. :angel:
      ;) ;) ;)

      Ja, auf unser nächstes Cup-Treffen freue ich mich auch besonders. Bin sehr gespannt mal einen Originalbericht zu hören.

      Und gut geheim gehalten, Großer... :rauf:
      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
      Auf Berichte und weitere Rock-Fotos bin ich schon ganz gespannt! Dank Kenny konnte ich ja schon ein bissl Fotos gucken. Sieht super aus, der Andrea im Kilt! Ich hoffe, dass ich das auch mal in live sehen darf!
      Ruh dich mal noch ein bissl aus und kümmere dich um deine Lieben - wir sehen uns Freitag! Nochmals dicken Glückwunsch (auch hier) von Ralf & mir.
      So, wie versprochen.... mal zwei Bilder und ein paar mehr Worte....

      Also, ich war sehr gespannt auf die Veranstaltung, hatte aber eigentlich die Befürchtung, das das eher sehr steif und langweilig würde....
      Kenny und seine Frau Jill hatten drauf bestanden, das Sie mir einen Kilt besorgen, mir wäre ja mein Smoking lieber gewesen.... aber nun gut.... Das Ding hat sogar halbwegs gepaßt, nur scheinen die Schotten eher kleine Dicke als große Dicke zu kennen... alles etwas kurz.... Ich muß allerdings zugeben, garnicht so unkomfortabel... ich denke ernsthaft darüber nach mir in der nächsten Zeit mal selber so ein teil zuzulegen....

      Groß die Freude, als ich auf der Gästeliste ein paar bekannte Namen entdeckte, auch zum Keeper wurden George Grant und Jamie MacKenzie von Bowmore, zum Master Keeper Mike Keiller, CEO von Morrison Bowmore und Richard Joynson, Inhaber von Loch Fyne Whiskys und eine der schillernsten Figuren in der schottischen Händlerszene... Na, für nette Gespräche nach dem Dinner war also gesorgt.... :slainte:


      Montag 18:00 Uhr Ankunft auf Blair Castle ,mit rotem Teppich, Ehrengarde, Piper und allem drum und dran... Schon beeindruckend.... Fotos, handshakes, und dann ab nach oben, noch mehr Fotos, und dann in den Warteraum für die "neuen" 44 neue Keeper 8aus 18 Ländern) und 8 neue Master Keeper samt Anhang drängelten sich in diesem kleinen Raum, dann wurden wir nach und nach in nummerierter Reihenfolge im Zeremonienraum aufgebaut....

      Jeder ging dann einzeln vor, es wurde ein wenig erzählt warum er/sie Keeper geworden ist, dann den "Eid" auf der Grand Quaich geleistet, Handshake, Übergabe des persönlichen Quaichs, Orden und Urkunde, Eintrag in die Keepers Roll, und raus.... Nochmal Foto, jetzt mit Quaich, dann wieder in den Raum um den anderen noch zuzusehen....

      ja, das war's dann eigentlich schon...., knapp eine Stunde, und dann ging es zum Dinner...

      Sehr beeindruckend, wenn auch mir die ca. 200 Hirschgeweihe an den Wänden doch etwas übertrieben waren... Neben mir saß Stephen Morley, der Global Commercial Direktor von Diageo, schon spannend, was so einer zu erzählen hat... Sehr gutes Essen, einige Reden und Toasts :prost2: (bis auf die viel zu lange und extrem uninteressante Rede von John Howard, Ex- Premier von Australien, wirklich unterhaltsam) schöne live gespielte Hintergrundmusik, klar - die Haggis Ceremony durfte nicht fehlen (und der Haggis war grandios, hätte ruhig ein voller Teller sein dürfen :mahlzeit: ) Zum Schluß etwas Gesang, eine sehr junge Musikstudentin mit grandioser Stimme sorge nur mit selbiger für eine Gänsehaut - Atmosphäre, The Lord Bruce sang "Scotland yet" und zum Schluß natürlich alle zusammen "Auld lang syne"... :flag2: In so einer Halle mit ca. 300 aus vollem Herzen singenden Menschen auch wieder gut für eine dicke Gänsehaut!....

      Tja, dann blieb leider nicht mehr soviel Zeit für einen "Absacker" (war auch nicht mehr nötig :wh2: ) noch ein paar letzte wünsche, Umarmungen und Fotos... Und dann war der Abend auch schon zuende (so gegen 24:00 Uhr....)

      Whisky gab's natürlich auch anCnoc 16 (habe ich kaum wahrgenommen, das war auf dem Weg zur induction), Johnny Walker Double Black (ein neuer Blend mit Schwerpunkt Islay und Speyside - gar nicht soo schlecht zumindest als ich gegen Stephen's Rat einen zweiten Dram OHNE Eis nahem... mit geht garnicht!)) Ardmore Traditional Cask - sehr nett, aber kein Highligth, Glendronach 15 Revival - einfach schön, wie immer und Glenfarclas 175 anniversary bottling - Klasse!

      Der Schotte hält es da übrigens wie ich... Nosing Gläser sind zum probieren, zum gemütlichen trinken gibt es Tumbler... oder halt den Quaich.

      Ich muß wirklich sagen, es war ein geniale schöner und unvergesslicher Abend, viele nette und Interessante Gespräche mit den unterschiedlichsten Menschen aus der ganzen Welt.... und was ich wirklich sagen muß, ob südafrikanischer Journalist, kleiner chinesischer Importeur, Finanzmanager von Inverhouse oder eben Commercial Manager von Diageo... es mag ja ganz unterschiedlich sein, wie man dem Whisky verbunden ist, aber verbunden sind die Jungs dem Uisque Beatha alle mit mit ganzem Herzen.....

      So, soweit mal meine Eindrücke, mehr Bilder versuche ich später noch auf die C&S Facebookseite hochzuladen.. Ansonsten war Jill auf der Scottish Liqueur Centre Seite auch schon fleißig....
      Bilder
      • Keeper001.jpg

        238,89 kB, 1.800×2.400, 271 mal angesehen
      • chairman groups08kl17.jpg

        237,49 kB, 1.920×1.440, 283 mal angesehen
      Servus Andrea,

      tolle Beschreibung, hört sich sehr edel und honorig an.

      Seit Montag hat bei dir eine neue Whisky-Zeitrechnung begonnen. :rauf: Bin gespannt,
      ob sich das bei deinen Abfüllungen (eine Quaich-Range ?) auswirkt und wann
      es die erste Keepers-Abfüllung von dir gibt. Ich würde mich auch bereit erklären,
      dir bei der Faßauswahl zu helfen. :D :schlürf: :D

      Apulia schrieb:

      ... Das Ding hat sogar halbwegs gepaßt, nur scheinen die Schotten eher kleine Dicke als große Dicke zu kennen...


      Das kenne ich, deshalb habe ich meinen Killt von einer mir bekannten
      Damenschneiderin nach Maß machen lassen.

      Gruß

      Käfer
      Ich bin ein Malt-Whisky-Genieser...
      ... und der Arzt sagt: mein Zustand ist stabil !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Käfer“ ()

      Auch ich möchte mich in die Reihe der Gratulanten einreihen.
      Herzlichen Glückwunsch Andrea zur Aufnahme in den "Lions Club des Whiskys". Und denk dran: Adel verpflichtet!! Wähle weiter solche geilen Fässer aus wie z.B. das von Glenglassaugh.

      By the way: Der Kilt steht Dir meines Erachtens ganz hervorragend. :yes:

      Grüße,
      Rouven
      Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen. (George Bernard Shaw)
      :rauf: Einfach nur noch gut :rauf:
      Lieber Andrea, herzliche Glückwünsche zum "Keeper of the Quaich" auch von meiner Seite.
      Jetzt habe ich dich und einige deiner Abfüllungen gerade auf der Finest Spirits kennen und schätzen gelernt und jetzt steh ich vor der Frage wie du titelgerecht angesprochen werden mußt :-)
      Ich freue mich schon auf die erste Quaich-Abfüllung./color]