Diese Flasche habe ich gerade gekauft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Diese Woche bin ich wieder mal fremd gegangen und kein einziger Whisky hat sich in meine Einkaufskorb verirrt. Auch die Liesel von der Post hat ganz komisch geguckt, als sie gesehen hat, was für Pakete sie mir da so überreicht.

      Erstmal vier fette Highester-Bomben wären da zu nennen

      Savanna "Ommagio" 11.09.2007, 10 ans d'âge cask ach nee Fût No 515, 55,1%

      Hampden 2000 16 ans, CDI Fût JHPF01, 44%
      Hampden 1998-2016, Rum Nation 66,1%
      Hampden 1992-2016 Rum Nation 61,6%
      (Danke an Benny aus dem Forum hier für die unkomplizierte, schnelle Abwicklung)

      Gardel 1989-2002 The Secret Trasueres 42%
      (sozusagen der Ben Wyvis unter den Rum)

      Armagnac 1960, Marcel Trépout: Chateau de Notre Dame, 42%

      Da die Rum Nations Hampden schon offen sind, wird mich heute abend nix mehr zurückhalten. Das und ein schönes Buch, so wenig braucht der Mensch zum "Glücklich Sein" :smoke:
      "Ich glaube, ich würde die Freiheit in allen Zeiten geliebt haben; in der Zeit aber, in der wir leben, fühle ich mich geneigt, sie anzubeten."
      (Alexis de Tocqueville)

      "Freiheit und Whisky gehören zusammen." (Robert Burns)

      Neu

      Im Zulauf bzw. schon da...
      - Glen Grant 12 y.o., 43% Square Bottle
      - Mortlach G&M 25 y.o.
      - Sandy Macnab's 86° Proof, 26 2/3 Oz
      - White Heather De Luxe 94° Proof / 4/5 Quart
      ... ganz schön viel für meine Verhältnisse aber man darf ja nicht untermalzen. Nix davon dürfte Kultstatus haben aber ich hoffe alles lecker wegzuschlabbern mit Freunden.
      ___Mortlach.de

      ____ „Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.“ Alexander von Humboldt

      Wir alle seins Brüder,
      Wir alle seins gleich!