Glan Albyn 10yo 43%,Pure Highland Malt Schotch Whisky, bottl. by John E. McPherson OA?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Glan Albyn 10yo 43%,Pure Highland Malt Schotch Whisky, bottl. by John E. McPherson OA?

      Nun ist es schon fast ein Jahr her, als ich durch Zufall für wirklich kleines Geld auf diese (vermutlich) alte OA stieß. . Soweit ich dass einschätzen kann, begann ihre Existenz als Flasche etwa Ende der 70er Jahre. Zwar war der Füllstand nicht mehr der allerbeste, das hatte mich aber beim Kauf nicht geschreckt. Nun neigt sich auch bei dieser Flasche ein langes und erfülltes Leben dem Ende hin und ich möchte nicht die Möglichkeit versäumen, mich durch diesen Nachruf von ihr angemessen zu verabschieden. R.I.P.

      Farbe:
      klassischer Bernsteinton mit leichten Rotstich

      Körper:
      oha, gar nicht so leicht, wie die 10 Jahre vermuten lassen, eine gewisse Öligkeit ist da. Ein Ring, welcher der Schwerkraft trotzt. Nur langsam finden einige Näßchen den Weg nach unten zurück ins Glas...




      Aroma:
      Honignoten vermischt mit Sherryaromen. Sehr komplex. von Blütenpollen, erinnert an Lindeblüten- oder Akazienhonig, der Sherry ist sehr subtil, unterschwellig etwas Menthol und Möbelpolitur.

      Geschmack:
      Mild, Sherry, malzig, leichte Süsse, ins gesamt sehr süffig, auch wenn man mehrkt, dass er keine 43% mehr hat, er dürfte noch bei knapp 40% liegen.Er ist leicht, doch wirklich elegant.


      Abgang:
      sanft, leichte Möbelpolitur, auch hier etwas Sherry....bei insgsamt mittlerer Länge....


      mit Wasser:
      da habe ich echt mal drauf verzichtet.....sorry

      Fazit:
      Tja, also erstmal, er ist wie viele ältere Standards ein ausgesprochener Schnüffelwhisky. Ganz sicher leicht aber keinesfalls nichtssagend. Im Genuß überzeugt er durch seine Eleganz und ausgesprochene Süffigkeit...Und hier handelt es sich um einen zehnjährigen Malt...Na ok, wir wissen ja, dass es früher üblich war auch bei jüngeren Whiskies diese mit älteren Malts zu verschneiden. Das merkt man deutlich!


      86 Punkte (bei voller 43%Stärke sicher noch1 oder 2 Pünktchen mehr)
      "Ich glaube, ich würde die Freiheit in allen Zeiten geliebt haben; in der Zeit aber, in der wir leben, fühle ich mich geneigt, sie anzubeten."
      (Alexis de Tocqueville)

      "Freiheit und Whisky gehören zusammen." (Robert Burns)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Spider_2000“ ()