Spitzen-Malt des Monats

      Mai 2020:
      Secret Highland Malt 1983 Whisky Doris - Tiefseeente

      Longmorn 35 Jahre - 1968 Scotch Malt Whisky Society - Ginger, chocolate and prunes - 12.1968-07.2004 - Cask No.7.25 - 51,7% - Dorain

      Macduff 1965 - Cadenhead - Authentic Collection - 09.1965-07.1998 - Oak Cask - 53,0% - macwhisky

      Rosebank 21 Jahre Bottled 2018 - Speciality Drinks Ltd - The Roses Edition 3 - 52,5% - Silenos

      Macallan 1966 -2000 GM Speymalt 40,0% #14287 - rockford
      Mai 2020:
      Secret Highland Malt 1983 Whisky Doris - Tiefseeente

      Longmorn 35 Jahre - 1968 Scotch Malt Whisky Society - Ginger, chocolate and prunes - 12.1968-07.2004 - Cask No.7.25 - 51,7% - Dorain

      Macduff 1965 - Cadenhead - Authentic Collection - 09.1965-07.1998 - Oak Cask - 53,0% - macwhisky

      Rosebank 21 Jahre Bottled 2018 - Speciality Drinks Ltd - The Roses Edition 3 - 52,5% - Silenos

      Islay Trilogy 36y 1969/2005 40.3% MM - Pauci
      WB-Whishlist: Klick


      Mai 2020:
      Secret Highland Malt 1983 Whisky Doris - Tiefseeente

      Longmorn 35 Jahre - 1968 Scotch Malt Whisky Society - Ginger, chocolate and prunes - 12.1968-07.2004 - Cask No.7.25 - 51,7% - Dorain

      Macduff 1965 - Cadenhead - Authentic Collection - 09.1965-07.1998 - Oak Cask - 53,0% - macwhisky

      Rosebank 21 Jahre Bottled 2018 - Speciality Drinks Ltd - The Roses Edition 3 - 52,5% - Silenos

      Macallan 1966 -2000 GM Speymalt 40,0% #14287 - rockford

      Islay Trilogy 36y 1969/2005 40.3% MM - Pauci
      Mai 2020:
      Secret Highland Malt 1983 Whisky Doris - Tiefseeente

      Longmorn 35 Jahre - 1968 Scotch Malt Whisky Society - Ginger, chocolate and prunes - 12.1968-07.2004 - Cask No.7.25 - 51,7% - Dorain

      Macduff 1965 - Cadenhead - Authentic Collection - 09.1965-07.1998 - Oak Cask - 53,0% - macwhisky

      Rosebank 21 Jahre Bottled 2018 - Speciality Drinks Ltd - The Roses Edition 3 - 52,5% - Silenos

      Macallan 1966 -2000 GM Speymalt 40,0% #14287 - rockford

      Islay Trilogy 36y 1969/2005 40.3% MM - Pauci

      Redbreast 27 Jahre 54,6% - SecondDram
      Früher war mehr Signatur.
      Mai 2020:
      Secret Highland Malt 1983 Whisky Doris - Tiefseeente
      Longmorn 35 Jahre - 1968 Scotch Malt Whisky Society - Ginger, chocolate and prunes - 12.1968-07.2004 - Cask No.7.25 - 51,7% - Dorain
      Macduff 1965 - Cadenhead - Authentic Collection - 09.1965-07.1998 - Oak Cask - 53,0% - macwhisky
      Rosebank 21 Jahre Bottled 2018 - Speciality Drinks Ltd - The Roses Edition 3 - 52,5% - Silenos
      Macallan 1966 -2000 GM Speymalt 40,0% #14287 - rockford
      Islay Trilogy 36y 1969/2005 40.3% MM - Pauci
      Redbreast 27 Jahre 54,6% - SecondDram
      Ardbeg 1979 Gordon&MacPhail, Spirit of Scotland, Screw Cap, 40% - spider_2000

      Vielleicht einer der ungewöhnlichsten Ardbegs die im Glas hatte, mit erdig, jodigen Tönnen, etwas Maggikraut und viel gewachstes altes Leder in der Nase, salzig-süsser Torf mit Süssholzwurzelaroma am Gaumen. Blind wäre ich hier wohl eher bei Laffi gelandet.
      "Ich glaube, ich würde die Freiheit in allen Zeiten geliebt haben; in der Zeit aber, in der wir leben, fühle ich mich geneigt, sie anzubeten."
      (Alexis de Tocqueville)

      "Freiheit und Whisky gehören zusammen." (Robert Burns)

      Spider_2000 schrieb:

      Ardbeg 1979 Gordon&MacPhail, Spirit of Scotland, Screw Cap, 40% - spider_2000

      Vielleicht einer der ungewöhnlichsten Ardbegs die im Glas hatte, mit erdig, jodigen Tönnen, etwas Maggikraut und viel gewachstes altes Leder in der Nase, salzig-süsser Torf mit Süssholzwurzelaroma am Gaumen. Blind wäre ich hier wohl eher bei Laffi gelandet.


      Das hat sogar Berechtigung diese Aussage, da ich mal einen 1980er im Tastingroom bei Ardbeg im Glas hatte, das ich auch von einem Laphi ausging.
      Nach der Frage warum der anders riecht und schmeckt wie die 70er bis 75er, ja zu der Zeit kam die Crew von Laphi rüber um auf der Anlage zu brennen, das alles benutzbar bleibt und nicht einrostet.
      Also auch spannend, das man mir einer völlig anderen Brennblase und Equipment auch den gleichen Stoff wie "zu Hause" herstellen kann oder ziemlich ähnlich!?
      Mitglied bei

      Berliner Whiskykarawane - Whisky Cup Winner 2010
      Na, nun ist der Juni schon Geschichte und noch gar kein Eintrag. Das werde ich mal ändern:

      Juni 2020:
      Longmorn 1975 , 36yo, JWWW; ADC 41,4% - spider_2000

      Ich finde Longmorn wird immer ein wenig unterschätzt. Auch spätere Abfüllungen aus den 80ern destiliiert wissen oft durch den Brennereicharakter zu überzeugen.
      Hier haben wir in der Nase viel altes gewachstes Leder. Dazu dunkle Früchte in uralten Balsamico eingelegt. Und der Gaumen , da starten die dunklen Früchte , Pflaumen, Schattenmorellen erst richtig durch.. Dann wird alles eingerahmt durch alte Möbelpolituraromen. Ich hätte blind auf ein Bourboncask getippt. Und jetzt sehe ich, es ist auch ein Bourboncask :yes:
      "Ich glaube, ich würde die Freiheit in allen Zeiten geliebt haben; in der Zeit aber, in der wir leben, fühle ich mich geneigt, sie anzubeten."
      (Alexis de Tocqueville)

      "Freiheit und Whisky gehören zusammen." (Robert Burns)

      Der Juli ist zwar noch nicht ganz vorbei, bei mir wird aber, so denke ich, kein besserer Whisky mehr ins Glas kommen. Daher eröffne ich mal die Juli Liste.

      Juli:
      Bowmore - 1970-2005 - 34 Jahre - Signatory Vintage - Cask Strength Collection - First Fill Sherry Butt No. 4689 - 56,6% vol. / watson0209
      Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!! :)

      Watson´s Whiskybar (Stand 22.08.2021)
      Da war doch was, sch....was auf die 88,7 points base; ich finde ihn sehr legger :yes:

      Juli:
      Bowmore - 1970-2005 - 34 Jahre - Signatory Vintage - Cask Strength Collection - First Fill Sherry Butt No. 4689 - 56,6% vol. / watson0209
      The Gra(i)nary 1973-2020 46y 50,1% Meadowside blended Grain (Invergordon/North British) / linus
      El Tren "Die Pangalaktischen Whiskygurgler"

      FT - Theater: z.Z geschlossen
      Lounge und Bar Bar und Lounge geöffnet
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Die Hoffnung ist das wichtigste Organ und daher das größte."

      linus schrieb:

      The Gra(i)nary 1973-2020 46y 50,1% Meadowside blended Grain (Invergordon/North British) / linus


      ein blended grain als malt des Monats, hat auch was.... :rofl:
      Ah yes, predictability, a word that has come to define today’s whisky in so many ways.

      “Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.”
      Oscar Wilde

      Es besteht keine Verpflichtung obigen post zu lesen, zu mögen oder zu kommentieren.
      Sollte eine persönliche Meinung enthalten sein, besteht weiter keine Verpflichtung, sich diese zu eigen zu machen.

      kallaskander schrieb:

      linus schrieb:

      The Gra(i)nary 1973-2020 46y 50,1% Meadowside blended Grain (Invergordon/North British) / linus


      ein blended grain als malt des Monats, hat auch was.... :rofl:

      Wer hat der kann :danke:
      El Tren "Die Pangalaktischen Whiskygurgler"

      FT - Theater: z.Z geschlossen
      Lounge und Bar Bar und Lounge geöffnet
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Die Hoffnung ist das wichtigste Organ und daher das größte."
      Juli:

      Bowmore - 1970-2005 - 34 Jahre - Signatory Vintage - Cask Strength Collection - First Fill Sherry Butt No. 4689 - 56,6% vol. / watson0209
      The Gra(i)nary 1973-2020 46y 50,1% Meadowside blended Grain (Invergordon/North British) / linus
      Irish Single Malt Whiskey 1991 TWA 91-16 49,5% / rockford
      Tullibardine 13 years / whiskybroker für Alfred Diessbacher & Friends / 27.03.2006 - 02.09.2019 / Sherry Hogshead 31 / 250 bottles / 58,1% / andreas_k
      :flag:
      _____________
      Slainte, Andreas

      Meine offenen Flaschen

      Mitglied bei "De ech Kölsche Drämmcher" - Gewinner der Roten Laterne 2012

      Lebenslang Grün-Weiß
      Juli:

      - Bowmore - 1970-2005 - 34 Jahre - Signatory Vintage - Cask Strength Collection - First Fill Sherry Butt No. 4689 - 56,6% vol. / watson0209
      - The Gra(i)nary 1973-2020 46y 50,1% Meadowside blended Grain (Invergordon/North British) / linus
      - Irish Single Malt Whiskey 1991 TWA 91-16 49,5% / rockford
      - Tullibardine 13 years / whiskybroker für Alfred Diessbacher & Friends / 27.03.2006 - 02.09.2019 / Sherry Hogshead 31 / 250 bottles / 58,1% / andreas_k
      - Glenugie 1967 - 1989 / Sestante Bird Label / Sherry Cask 59,5% / Silenos
      Juli:

      - Bowmore - 1970-2005 - 34 Jahre - Signatory Vintage - Cask Strength Collection - First Fill Sherry Butt No. 4689 - 56,6% vol. / watson0209
      - The Gra(i)nary 1973-2020 46y 50,1% Meadowside blended Grain (Invergordon/North British) / linus
      - Irish Single Malt Whiskey 1991 TWA 91-16 49,5% / rockford
      - Tullibardine 13 years / whiskybroker für Alfred Diessbacher & Friends / 27.03.2006 - 02.09.2019 / Sherry Hogshead 31 / 250 bottles / 58,1% / andreas_k
      - Glenugie 1967 - 1989 / Sestante Bird Label / Sherry Cask 59,5% / Silenos
      - Ledaig 18 Jahre / James MacArthur Fine Malt Selection / 54.4% / Kleeblatt
      »Wenn wo was aufgeht, muss Hefe drin sein.« (Ned Rise, aus Wassermusik, T. C. Boyle)
      Dann mache ich mal den August auf. Da fällt es mir sehr schwer nur einen Whisky zu nennen, da ich im Zuge meines näherrückenden Geburtstages ein paar schöne Tastings mit Freunden abgehalten habe und dabei genug Whiskies auf den Tisch kamen die jeder für sich schon den Titel "Spitzen Malt des Monats" verdient hätten. Ich beschränke mich aber mal auf vier die ich hier auf jeden Fall nominieren will :D .

      AUGUST:
      Bowmore - 1965 - Distillery Bottling - Islay Pure Malt - Sherry Casks - 50% vol. - WID: 15931 (watson0209)
      Bowmore - 1964-1979 - Distillery Bottling - Bicentenary - 43% vol. - WID: 7299 (watson0209)
      Bowmore - 1966-2004 - 38 Jahre - Duncan Taylor - Peerless - Cask 3303 - 42,8% vol. - WID: 1542 (watson0209)
      Glendronach - 1972-2012 - 40 Jahre - Distillery Bottling - Single Cask Batch 7 - Oloroso Sherry Butt No. 710 - 49% vol. - WID: 36237 (watson0209)

      Alle vier sind überragende Malts und wie gesagt könnte ich im August noch viele mehr nominieren. Ganz besonders ist aber auf jeden Fall der 1966er Bowmore von DT wer das Glück hat diesen einmal probieren zu dürfen wird dann wissen was ich meine :smoke: , eine solche Fruchtnote gibt es glaube ich nur einmal.
      Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!! :)

      Watson´s Whiskybar (Stand 22.08.2021)
      Da ich das Glück hatte die Bowmore's mit Markus zu probieren könnte ich einfach hinter allen meinen Nickname setzen. Die waren wirklich alle drei genial. Aber ich hatte doch meinen kleinen Favoriten ;) . Und ein super leckerer Glendronach muss doch auch noch erwähnt werden.

      AUGUST:

      Bowmore - 1965 - Distillery Bottling - Islay Pure Malt - Sherry Casks - 50% vol. - WID: 15931 (watson0209)
      Bowmore - 1964-1979 - Distillery Bottling - Bicentenary - 43% vol. - WID: 7299 (watson0209)
      Bowmore - 1966-2004 - 38 Jahre - Duncan Taylor - Peerless - Cask 3303 - 42,8% vol. - WID: 1542 (watson0209 / Silenos)
      Glendronach - 1972-2012 - 40 Jahre - Distillery Bottling - Single Cask Batch 7 - Oloroso Sherry Butt No. 710 - 49% vol. - WID: 36237 (watson0209)
      Glendronach - 1972-2011 - 39 Jahre - Distillery Bottling - Single Cask Batch 4 - Oloroso Sherry Butt No. 712 - 49,9% vol. - WID: 22629 (Silenos)