Suche Bild der Whislyleitung zw. Caperdonich und Glen Grant

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Suche Bild der Whislyleitung zw. Caperdonich und Glen Grant

      Moin Gemeinde

      ...mal eine etwas andere Frage...
      Hat jemand von euch ein Bild, Foto oder irgendeine andere Darstellung der berühmten Rohrleitung zwischen den Brennereien Caperdonich und Glen Grant in der New Street zu Rothes ?
      Der New Spirit wurde ja in der Vergangenheit über die Straße zur Schwesterdistillery Glen Grant gepumpt und wurde der Legende nach häufig angezapft, mit Kerzenwachs versiegelt und im heißen Sommer.... :D


      Caperdonich ist ja längst Geschichte und ich suche für Vorträge bei Whiskytastings Bilder dieser legendären Pipeline...
      Kann jemand helfen ?


      Danke und Gruß, Lars
      "Wir sind Männer, wir trinken keine Fanta !" :slainte:

      Wolf-Dieter Ahlenfelder (1944-2014) Deutscher Schiedsrichter
      Es sollte mich wundern, Lars, wenn Du ein Bild auftreiben könntest...
      Soviel ich weiß, gab es diese berühmte Pipeline nur bis zur ersten Schließung von Caperdonich im Jahre 19o2...
      Aber vielleicht weiß jemand mehr. :yes:
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      So wie Jens sagt, habe ich das auch im Kopf.
      Ich bin aber sicher, davon mal ein Foto gesehen zu haben, und zwar bei einem Tasting in diesem Gemeindeszentrumskabuff in Rothes im Rahmen des Speyside Whisky Festivals. Ich bin jetzt aber überfragt, ob der Referent das dabei hatte oder es dort vor Ort fest zu bestaunen ist - aber da würde ich an deiner Stelle beim nächsten Besuch in der Speyside mal aufschlagen.
      'Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough.' :flag2:

      Es wird eingeschenkt: meine Samplebar

      :flag:

      Frag doch einfach direkt mal bei Glen Grant nach,da war ich letztes Jahr,die waren sehr freundlich :D
      Und die Dame wo uns durch die Distillery geführt hat,hat erzählt das ihr Bruder gerade dabei wäre die Caperdonich Distillery zu demontieren ;( .

      Ich will damit sagen die kennen sich ja untereinader,vielleicht schon über Generationen,vielleicht hast Du Glück (das hoffe ich für Dich ) das ein Onkel,Großvater noch irgendwie was weiss oder Bilder hat. :D
      Gründungsmitglied der "Zweebrigger Whisky Batscher" :prost:


      Vor Ort nachfragen ist wahrscheinlich am Besten.
      Vielleicht gibt es einen Stich oder eine Radierung aus der Zeit.

      Ich bin eher skeptisch, dass 1902 jemand von einem Rohr, das die Landschaft schmückt, ein Foto gemacht hat. :no:
      Damals hat man eher die Brennerei mit Inhaberfamilie und Belegschaft auf Fotos verewigt. :yes:
      Sláinte!
      Martin


      I love to sing, and I love to drink whisky.
      Most people would rather listen to me drinking whisky. :prost:

      Lossemer Whiskyfreunde - die dunkle Seite des Malt! (sacht Dietmar) ;) :slainte:
      Ich gebe was ab: FT-Reste & Samples

      Martin_P schrieb:

      Ich bin eher skeptisch, dass 1902 jemand von einem Rohr, das die Landschaft schmückt, ein Foto gemacht hat. :no:
      Damals hat man eher die Brennerei mit Inhaberfamilie und Belegschaft auf Fotos verewigt. :yes:

      Mein Gedächtnis müsste mich schon sehr trügen, wenn ich davon nicht schon ein Foto gesehen hätte - ich habe es fast vor meinem geistigen Auge. Es war von einer Stelle geschossen, die etwa 50 Meter ortsauswärts vom heutigen Kreisverkehr gelegen war und zeigte somit einen Blick bis weit in die Ortschaft hinein, also nicht nur von der Pipeline.
      'Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough.' :flag2:

      Es wird eingeschenkt: meine Samplebar

      :flag:

      HamburgMalt schrieb:

      Mein Gedächtnis müsste mich schon sehr trügen, wenn ich davon nicht schon ein Foto gesehen hätte


      Hallo Jan
      Bisher habe ich immer nur von der " Legende" dieser Rohrleitung gehört.Das es diese Leitung gab ist sicher.
      Sie ging aber nicht über die Strasse sondern unter ihr durch.
      Herr Ober, in meiner Suppe schwimmt ein Mittelfinger! Ich weiß mein Herr. Ein kleiner Gruß aus der Küche

      Glenpitt schrieb:

      HamburgMalt schrieb:

      Mein Gedächtnis müsste mich schon sehr trügen, wenn ich davon nicht schon ein Foto gesehen hätte


      Hallo Jan
      Bisher habe ich immer nur von der " Legende" dieser Rohrleitung gehört.Das es diese Leitung gab ist sicher.
      Sie ging aber nicht über die Strasse sondern unter ihr durch.
      ...Maulwurfwhisky ?....ähmn...neee, is ja New Spirit, kein Wunder das die possierlichen Tierchen fast blind sind... :D 8)
      "Wir sind Männer, wir trinken keine Fanta !" :slainte:

      Wolf-Dieter Ahlenfelder (1944-2014) Deutscher Schiedsrichter

      Glenpitt schrieb:

      HamburgMalt schrieb:

      Mein Gedächtnis müsste mich schon sehr trügen, wenn ich davon nicht schon ein Foto gesehen hätte


      Hallo Jan
      Bisher habe ich immer nur von der " Legende" dieser Rohrleitung gehört.Das es diese Leitung gab ist sicher.
      Sie ging aber nicht über die Strasse sondern unter ihr durch.
      Wenn du das sagst, glaube ich dir das sofort.
      Was bedeutet, dass mein Gedächtnis mal ganz dringend Urlaub bräuchte (ich will keine Ratschläge von wegen "weniger saufen" hören! :zwinker: ) - oder es sich bei der Verbindung, die ich wirklich direkt vor Augen zu haben meine, um etwas anderes handelte.
      Auf jeden Fall weiß ich jetzt schon, was ich im nächsten Herbst in Rothes mal als mein ganz persöbliches Forschungsprojekt betrachten werde! :yes:
      'Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough.' :flag2:

      Es wird eingeschenkt: meine Samplebar

      :flag:

      HamburgMalt schrieb:

      Auf jeden Fall weiß ich jetzt schon, was ich im nächsten Herbst in Rothes mal als mein ganz persöbliches Forschungsprojekt betrachten werde! :yes:

      Unterirdische uralt-Pipelines ausgraben??? :naja:
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:

      altstadtkneipe schrieb:

      HamburgMalt schrieb:

      Auf jeden Fall weiß ich jetzt schon, was ich im nächsten Herbst in Rothes mal als mein ganz persöbliches Forschungsprojekt betrachten werde! :yes:

      Unterirdische uralt-Pipelines ausgraben??? :naja:
      Nee. Versuchen zu klären, was ich auf diesem verflixten Foto, das ich vor Augen habe, gesehen habe.

      Glenpitt schrieb:

      HamburgMalt schrieb:

      (ich will keine Ratschläge von wegen "weniger saufen" hören!

      Abstinenz ist nicht schädlich :wh2: (in maßen)
      Aber hey, kein Alkohol ist auch keine Lösung! :zwinker:

      McLarsen schrieb:

      :greenhole: ...gibts hier eigentlich schon einen Thread über Whiskyarchiologie ?
      @Jan ...dann treffen wir uns im September und statt Flachmann etc. Rüsten wir uns mit Spaten, Zelt und Metalldetektor zum Speyside Whisky Festival... :D
      Was heißt hier "statt"??? :D
      'Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough.' :flag2:

      Es wird eingeschenkt: meine Samplebar

      :flag:

      Mit archäologischem Maßstab gemessen ist das ja nahezu... sofort :lachen:

      Viel Spaß also beim Graben nach dem Rohr bzw. nach dem Foto.
      Bin mal gespannt, wo es sich wirklich befunden hat und ob die Legende der abzapfenden Rothes'ianer wahr sein kann.
      Whisky-Journal - von, über und wegen Whisky

      Suche:
      - SMWS 38.xxx (Caperdonich)
      - Caperdonich 24yo Whiskykanzler Uncollectable Collection
      - Caperdonich 36yo Douglas Laing Cask DL4945 und Cask DL4947