Der "geht gar nicht" Whisky des Monats

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der "geht gar nicht" Whisky des Monats

      Ich weiß nicht ob so ein Thread schon existiert, wenn dann bitte verschieben.

      Passiert es dir auch? Du probierst einen Whisky und staunst das man so etwas abfüllt und verkaufen möchte oder sogar verkauft. Du denkst dir im stillen das man den Manager verhaften sollte. Du fühlst dich verars..t und um dein Geld betrogen?
      Füll die Liste:
      Monat Mai
      1. Glenlivet Guardians Chapter Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      --------------------------------------------------------------------------
      "Mit ein wenig Wasser hat man das ganze Maul voll Singlemalt" Zitat Prof. Schobert

      Helmut schrieb:

      von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)

      Heißt im Umkehrschluß: vier haben ihn NICHT (!) dahin geschüttet... :smoke:
      Ist doch ´ne gute Quote! :xmas:
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      Dann mache ich mal mit der Liste weiter - mein "all time GEHT GAR NICHT" Whisky ist eine geschmackliche Peinlichkeit, die als Nebenwirkung nur Kopfschmerzen bereitet - Compass Box Orangerie

      Füll die Liste:
      Monat Mai
      1. Glenlivet Guardians Chapter Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      "In this world there are only two tragedies. One is not getting what one wants, and the other is getting it." (Oscar Wilde)

      ..... ich habe etwas abzugeben ..... aktuelle Liste
      Da schließe ich mich Anke mal an - der wurde mir letzten Monat auf der Messe in Herrenberg voller Begeisterung von einem Händler ins Glas geschüttet - und ich weiß bis heute nicht, wie ich nach dem Nippen die Fassung bewahrt habe... :nocom:
      And malt does more than Milton can
      To justify God's ways to man.

      (A. E. Housman)

      Samples: Samples zum Probieren

      Ich trenne mich von... (Flaschen abzugeben)
      Füll die Liste:

      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)

      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      --------------------------------------------------------------------------
      "Mit ein wenig Wasser hat man das ganze Maul voll Singlemalt" Zitat Prof. Schobert
      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      Ab und an einfach nur FEHLNOTEN...

      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      Base List...


      There are two things a highlander likes naked...and one of them is malt whisky.
      Auweia, Corum... Da waren/sind doch so viele scharf drauf... (Ich fand ihn auch nicht gut.)

      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      Meine Top 3 - Whisky´s:
      Macallan 1965/2008, Fino Sherry Butt 2114 (484 Bottles) 54,1 % Scottish Liqueur Centre "Cárn Mór"
      Glenglassaugh 1972/------- Cask 2891, 59,4 % Fass-Sample (Andrea Caminneci)
      Tamdhu 1961/2000, 40,0 % Gordon & MacPhail "Rare old"



      Mitglied bei "Diem No. 2" :prost2:
      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      Whisky ist für alte Knaben eine von den schönsten Gaben.
      (frei nach W. Busch)

      Sandy Macnab schrieb:

      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %


      Hab ich zwar schon im April probiert, aber der geht auch im Mai noch nicht:

      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52% :no:
      Häf ä neis däi!

      Slainte! Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Lang im Speyside Whisky Song
      Gäbdn dor Säggsschn Wissgievornischdor
      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52% :no:
      9. Edradour Ballechin Batch 3 – ist auch schon einen Tag länger her, aber den muss ich unbedingt mal öffentlich geißeln: so gar nicht meins, widerlich ...

      Gruß,
      Sebastian
      Irgendwas mit Whisky und Ostfriesland: das regulars-Blog. Und Samples ha’m wir auch.
      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52% :no:
      9. Edradour Ballechin Batch 3 – ist auch schon einen Tag länger her, aber den muss ich unbedingt mal öffentlich geißeln: so gar nicht meins, widerlich ...
      10. Reisetbauer, 7 years old, 43% - der bisher einzige Whisky, den ich wieder ausgespuckt habe

      altstadtkneipe schrieb:

      Helmut schrieb:

      von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)

      Heißt im Umkehrschluß: vier haben ihn NICHT (!) dahin geschüttet... :smoke:
      Ist doch ´ne gute Quote! :xmas:
      Muss Helmut korrigieren... da war kein Spucknapf.... :greenhole: aber getrunken heisst nicht gleich geschmeckt... sagen wir es mal so... ich habe meinen Beitrag zur Vernichtung dieses wirklich nicht guten Stoffes geleistet... :runter:
      'Whisky ist schlecht für den Menschen, besonders schlechter Whisky'

      [b]Man muss dem Leben immer um mindestens einem Whisky voraus sein' - wie wahr... :angel: :angel:
      Humphrey Bogart
      [/b]
      Monat Mai

      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52% :no:
      9. Edradour Ballechin Batch 3 – ist auch schon einen Tag länger her, aber den muss ich unbedingt mal öffentlich geißeln: so gar nicht meins, widerlich ...
      10. Reisetbauer, 7 years old, 43% - der bisher einzige Whisky, den ich wieder ausgespuckt habe
      11. Auchroisk MMD bourbon/syrah 92-07 46% (kotze in flasche)
      El Tren "Die Pangalaktischen Whiskygurgler"

      FT - Theater: z.Z geschlossen
      Lounge und Bar geöffnet
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Die Hoffnung ist das wichtigste Organ und daher das größte."
      Monat Mai


      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52% :no:
      9. Edradour Ballechin Batch 3 – ist auch schon einen Tag länger her, aber den muss ich unbedingt mal öffentlich geißeln: so gar nicht meins, widerlich ...
      10. Reisetbauer, 7 years old, 43% - der bisher einzige Whisky, den ich wieder ausgespuckt habe
      11. Auchroisk MMD bourbon/syrah 92-07 46% (kotze in flasche)
      12. Kilchoman Loch Gorm 2009/2014, 5J, 46%


      Sicherlich werde ich von einigen nun gesteinigt, aber mir schmeckt der Loch Gorm 2014 gar nicht. Absoluter Fehlkauf. Trotzdem war er schnell ausverkauft....
      ich finde den etwas metallisch. Und die Sherrynote kommt nicht wirklich rüber. Zur 2013er Edition ein deutlicher Rückschritt.
      Dagegen die 2nd Club Bottling gegenprobiert....und jaaaa.... Sherry, CS super.
      _______________________________________
      klein170478 Sampleliste
      Monat Mai


      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52%
      9. Edradour Ballechin Batch 3 – ist auch schon einen Tag länger her, aber den muss ich unbedingt mal öffentlich geißeln: so gar nicht meins, widerlich ...
      10. Reisetbauer, 7 years old, 43% - der bisher einzige Whisky, den ich wieder ausgespuckt habe
      11. Auchroisk MMD bourbon/syrah 92-07 46% (kotze in flasche)
      12. Kilchoman Loch Gorm 2009/2014, 5J, 46%
      13.Glenburgie 1991 58,2 % G&M 16 yo der erste (!!!) Whisky von dem ich den Rest im Glas in den Ausguß geschüttet und sofort die Flasche verschenkt habe ....igitt!
      Aufgrund des Threads gestern noch einmal für widerlich befunden...

      Monat Mai


      1. Glenlivet Guardians Chapter / Helmut (in SCO probiert, von 8 Personen haben 4 den im Spucknapf geschüttet)
      2. Compass Box Orangerie / Adalbert / SanctTom / (im Vergleich dazu ist ein Grand Manier in edler Tropfen)
      3. Glen Grant1997 Chieftains ( for Germany ) 2013, cask 70541 Islay cask, 55,8%
      4. Macallan Gold 40 % (Auf einer Qualitätsstufe mit dem LL NAS und das will was heißen)
      5. Glenmorangie "Companta", Private Edition Nr.5, 46%
      6. Smoky Springs Whisky (Blended Whisky DDR aus den 7oern), 43 % (der hatte alles - oder besser: nichts - weswegen man Whisky damals nicht mochte... :yes: )
      7. Edradour 2002 Tokaji 3 yo 52,6 %
      8. Säntis, Dreifaltigkeit, 2008 - 2011, 52% :no:
      9. Edradour Ballechin Batch 3 – ist auch schon einen Tag länger her, aber den muss ich unbedingt mal öffentlich geißeln: so gar nicht meins, widerlich ...
      10. Reisetbauer, 7 years old, 43% - der bisher einzige Whisky, den ich wieder ausgespuckt habe
      11. Auchroisk MMD bourbon/syrah 92-07 46% (kotze in flasche)
      12. Kilchoman Loch Gorm 2009/2014, 5J, 46%
      13. Tomatin 1965 Mackillop's Choice 52.5% Wiiiiiiderlich... :kotz: Für mich schlechtester ever..., ever..., ever...