Tomintoul 38y "Gentle Nose" Jack Wiebers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tomintoul 38y "Gentle Nose" Jack Wiebers

      Moin zusammen,

      kann mir jemand zufällig aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz (nicht von Google, hilft nicht ... ;) ) was zum Tomintoul 38y Dark Sherry "Gentle Nose" von Jack Wiebers verraten ?

      Die hard facts habe ich (52% - 1966/2004 - 120 Flaschen handbottled) - aber vielleicht weiß ja jemand, ob er was taugt und was er so kosten mag ?

      Danke !
      Marco


      "The nobility show themselves very great before strangers; they ply you briskly with drink;
      for its their way of showing you'r welcome, by making you drunk"


      Thomas Kirke, during his travels around Scotland in 1679

      RE: Tomintoul 38y "Gentle Nose" Jack Wiebers

      Hallo Marco,

      ist zwar schon eine Weile her bzgl. des Tomintoul.
      Hatte letztes Jahr in relativ kurzer Zeit eine halbe Flasche davon geleert und fand in trotz seiner dunklen Farbe weder übermäßig holzig oder bitter. Kaffee, Frucht und richtig fett. Wollte eigentlich dann nachkaufen, allerdings kamen die allerletzten Drams nicht mehr ganz so gut - kann aber auch an der jeweiligen Stimmung liegen.
      Gruß
      I'm from Glasgow. For me every fruit is exotic (Dave Brooms Einlassung zu den Benriachs aus den 70igern)

      RE: Tomintoul 38y "Gentle Nose" Jack Wiebers

      Original von cairdean
      Moin zusammen,

      kann mir jemand zufällig aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz (nicht von Google, hilft nicht ... ;) ) was zum Tomintoul 38y Dark Sherry "Gentle Nose" von Jack Wiebers verraten ?

      Die hard facts habe ich (52% - 1966/2004 - 120 Flaschen handbottled) - aber vielleicht weiß ja jemand, ob er was taugt und was er so kosten mag ?

      Danke !
      Marco


      Hat überhaupt einer genauere Kenntnisse von dieser Serie? Die Infos sind doch sehr spärlich, selbst in der Bucht ist er nie vertreten (oder es ist an mir vorbeigegangen...)

      Ciao
      Volker
      If the river was whiskey and I was a divin' duck / I would dive on the bottom, baby, I would never come up (Muddy Waters)

      http://www.hinterzimmerbande.de/

      RE: Tomintoul 38y "Gentle Nose" Jack Wiebers

      Ich kenne bloß zwei Abfüllungen: Besagten Tomintoul und einen Port Ellen. Ersteren hatte ich noch nicht im Glas, Zweiteren kann ich sehr empfehlen.

      Beste Grüsse, pikesandmalts
      Suche: Port Ellen, Old Train Line, Fettercairn, OTL, etc

      Wir alle sind Deutschland! (Jo Gauck)

      Toleranz ist die wichtigste Tugend einer jeden Gesellschaft! (eigene Meinung)
      Jiepp - die "Serie" besteht bis heute aus gerade mal zwei Abfüllungen und bewegt sich bei der Flaschenzahl in recht niedrigen Regionen :

      Tomintoul 38y - 52% - 1966/2004 - 120 Flaschen
      Port Ellen 22y - 62,2 % - 1982/2005 - 120 Flaschen

      Es gibt zwar immer mal Gerüchte, das was nachkommen soll - aber ....

      Bei whiskyauction sind, so meine ich, beide Abfüllungen in der Historie zu finden - da gibt's dann auch einen preislichen Anhalt.

      EDIT sacht, das an den Gerüchten wohl was dran ist ... :D


      "The nobility show themselves very great before strangers; they ply you briskly with drink;
      for its their way of showing you'r welcome, by making you drunk"


      Thomas Kirke, during his travels around Scotland in 1679

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cairdean“ ()

      Einen Gentle Nose habe ich bei einem Händler vor ein paar Tagen gesehen. Kostenpunkt: 330€ 8o

      Wenn eine Flaschenteilung zusammenkäme...eine Sünde wärs wert und Weihnachtsgeld steht ja auch vor der Tür!

      Ich frag aber mal erst mal nach, welcher gentle nose das ist.

      Gruß

      Matt
      Gentle Nose ist wohl eine Premiumabfüllung von Jack Wiebers. Eine Sonderabfüllung von jeweils nur (zumindest bis jetzt) 120 Flaschen. Die Flaschen sind mit einem versiegelten Booklet bestückt, welches eine Fortsetzungsgeschichte enthält. Tolle Flaschenaufmachung und absolut toller Stoff (sollte zumindest so sein, konnte ihn auch noch nicht probieren). Eine Abfüllung pro Jahr von alten Fässern. Die Flaschen sind wohl nur bei wenigen Händlern erhältlich. Und die Kunden die sie kaufen behalten sie auch. Drum gibt es in der Bucht wohl keinen.

      Mirko