Evan Williams, Single Barrel Nr. 502, 2003-2013, 10 Jahre, 43,3 %

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Evan Williams, Single Barrel Nr. 502, 2003-2013, 10 Jahre, 43,3 %

      Zeigt sich mit schöner dunkler Bernsteinfarbe und ist nicht gefärbt. An der Nase weich, mit Vanille, Zimt, Holzrauch, ein paar Johannisbeeren (? - zumindest fruchtig). Am Gaumen ist er fett und ölig mit Zimt und Vanille und süßem Karamell. Die Süße wird mit einem Hintergrund von Zitrusfrüchten und einer leichten pfeffrigen Schärfe angenehm kontrolliert. Im Abgang bleibt die Karamellnote.

      Ich empfinde ihn als weichen, angenehmen, unkomplizierten und leichten Straight Bourbon, der wohl kaum jemanden überfordert, aber trotzdem Spaß macht. Erstaunlich, dass bei diesem 10jährigen die Holznoten nicht deutlicher dominieren.

      Vermutlich variieren die Single Barrels mehr oder weniger stark.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sheep“ ()