Peated Grain

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hi there,
      peated bourbon oder rye gibt es wohl nur von craft distilleries in den USA.
      Mir ist noch kein getorfter grain begegnet.
      Das macht auch keinen Sinn, denn der grain soll billig erzeugt werden
      also wurde früher Mais gekocht um den Zucker zu gewinnen. Mais mälzen und dann mit Torfrauch trocknen
      funktioniert nicht und wäre zu teuer.

      Selbiges gilt heute für den Weizen der zu grain wird. Torfen steigert nur die Kosten.

      Anders wäre es wenn aus einem getrorften Gerstenmalz grain wird... aber das macht niemand, noch nicht einmal Loch Lomond die immerhin einen grain aus 100% malted barley im angebot haben. AFAIK

      Greetings
      kallaskander
      Never water another man's whisky.

      Es besteht keine Verpflichtung obigen post zu lesen, zu mögen oder zu kommentieren.
      Sollte eine persönliche Meinung enthalten sein, besteht weiter keine Verpflichtung, sich diese zu eigen zu machen.

      Hi there,

      nun ja, man braucht die Enzyme in der Gerste für die Vergärung. Aber wenn man sich mal amerikanische mash bills ansieht, ist der Anteil am verwendeten Gerstenmalz im einstelligen Prozentbereich... da würde nicht mal Octomore Malz viel Rauch oder Torf bringen. Bei schottischen grains wird auch nur das Minimum verwendet, das gebraucht wird.

      aber warten wir es ab, vielleicht reift ja schon irgendwo ein getrofter grain...
      Greetings
      kallaskander
      Never water another man's whisky.

      Es besteht keine Verpflichtung obigen post zu lesen, zu mögen oder zu kommentieren.
      Sollte eine persönliche Meinung enthalten sein, besteht weiter keine Verpflichtung, sich diese zu eigen zu machen.

      Wie soll das gehen? Dann wäre ja Malt mit drin. Rauch bekommst Du nur beim mälzen der Gerste, was ja wie schon geschrieben beim Grain nicht gemacht wird. Es wird Getreide, hauptsächlich keine Gerste im Kolonnen Still destilliert.

      Wenns ein rauchiger Grain werden würde, wäre dann wohl auf jeden Fall gemälzte Gerste mit drin. Wenn es kein Marketing Gag werden soll wohl eher unwahrscheinlich dass ein torfiger Grain auf den Markt kommt...
      Wenn Gott gewollt hätte, dass wir alle nur Wasser trinken, hätte er nicht 97% so versalzen