Glenallachie 2009 Best Dram

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Glenallachie 2009 Best Dram

      Glenallachie 2009, 8 Jahre, 62,5% alc.
      Abfüller: Best Dram
      Ausbau: 1st Fill Oloroso Sherry Butt
      Region: Speyside, Schottland

      Nase: Kirschen, dunkle eingelegte Kirschen, wie in einer Schwarzwälder Kirschtorte, dazu Haselnüsse mit frisch geknackter Schale, dunkle Edelschokolade. Mit Wasser kommt Mandelnougat dazu, Vanille, etwas staubiges Holz, trockener werdend. Nach einer Stunde im Glas kommt noch massiv sonnensüé Saftorange, wow!

      Gaumen: Pur trotz 62,5% trinkbar, warmer Kirschlikör, doch dann betäubt der Alkohol. Mit Wasser kommen saftige Rosinen, getrocknete Kirschen, türkischer Honig, Mandelcreme, ölig-saftig-süß zu Ende leicht pfeffrig

      Abgang: Lang und würzig, mit Valrhonaschokolade und Kirschlikör

      Fazit: Ein Kracher, für 8 Jahre eine Aromabombe. Die Jugend harmoniert hervorragend mit dem saftigen Fass. Ich denke, da kommen noch mehr Aromen, als ich sie hier beim ersten Kosten beschreiben kann, doch dass was ich jetzt schon habe, ist unglaublich lecker! Einziger kleiner Kritikpunkt: Die Nase ist ohne Wasser intensiver!

      90/100 Punkte (verkostet 2017, ca. 70 €)
      Die Rüsselsheimer sind eine in Südhessen verbreitete Gattung der Kleinbären. Sie sind nach ihrer
      rüsselartig verlängerten Schnauze mit beweglicher Nase benannt.

      Und leckere Samples gibt es hier jetzt auch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Alteisen65“ ()