Neues Gebührensystem bei Krüger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Na ja bei vielen heutigen Abfüllungen beginnt der Begriff "Rarität" bereits bei der Ankündigung des Verkaufs ;-)
      Wirklich rar sind nur "One of one bottlings", denn davon existiert nur eine Flasche. Der Rest ist mehr oder weniger "selten".

      Zurück zur Ausgangsthematik empfinde ich das neue System gemischt, je nachdem auf welcher Seite man sitzt (Verkauf eher positiv, Einkauf eher negativ). Da ich mich aber auch immer mehr frage, ob das was ich mal gemacht habe im fortgeschrittenen Alter noch sinnvoll ist ;-), gehe ich davon aus, daß die Tendenz Flaschen zu veräußern eher zunehmen als abnehmen wird. Das Krüger reagieren mußte, war aus meiner Sicht klar, da wirklich viele hochpreißige Flaschen nach UK gewandert sind bzw. dort angeboten wurden. Als Aktionator wäre ich auch eher an 1000,- Euro Flaschen interessiert als an 50,- Euro "Billigheimer-Abfüllungen". Bin gespannt wie sich das weiter entwickelt
      "Bin immer auf der Suche nach älteren Bruichladdich Abfüllungen. Destilliert in den 60er, 70er Jahren und freue mich auf Angebote"