Neue Maltmänner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neue Maltmänner

      Hallo zusammen,

      kaum auf dem Markt und schon fast weg...
      Zumindest habe ich im Vorfeld nicht mitbekommen, dass die beiden Abfüllungen starten sollten und war ein wenig überrascht. Es hieß ja im Sommer.
      Secret Islay 2013 MBl - Ratings and reviews - Whiskybase
      Secret Speyside Distillery 1993 MBl - Ratings and reviews - Whiskybase

      Hat die schon jemand probiert oder sind die Bewertungen eher gehypt? Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Secret Speysidern geht dieser (angeblich Glenlivet) ja dank Bourbon cask in eine ganz andere Richtung.

      VG,
      Ben
      --------------------------------------

      "It is true that whisky improves with age. The older I get, the more I like it" - Ronnie Corbett

      BSchlosser schrieb:

      Weiß denn jemand welche Distille sich hinter dem Secret Islay versteckt?!

      Warum ist das dir wichtig wenn du von den knappen Beständen der einzelnen Händler dir doch gleich 4 Flaschen gesichert hast? Zumindest nach der Whiskybase.

      Aber zu deiner Frage zurück ich denke der Kreis der Destillen von Islay, die ihren Namen ggf. nicht genannt haben wollen, sollte die Sache doch schon eingrenzen. Ich habe Namen wie Lagavulin und Ardbeg gehört, wobei solch extreme Sherryfässer doch untypisch für die beiden sind. Ich würde meinen hier hat Meadowside Blending ein Fass (oder ähnlich wie beim Speysider auch mehr) von der Südküste bekommen und es selbst auf Dark Sherry „nachgepimpt“. Naja warum auch nicht, denn das Zeug dann ja wie geschnitten Brot verlauft und der eigene Name in Foren, YouTube oder sonst mehr als sonst genannt wird und sich ein Hype noch getreten wird.
      Für mich ist das ein Marketing-Gag und ehrlich ich erwarte nicht viel von dem "Ding". Denn auch wenn hier sicher wieder ein Schweinchen durch‘s Dorf getrieben und 'zig Leuzte sind heiß auf das Zeug sind, aber keiner schreibt ein paar Tastingnotizen hier nieder.
      Aus dem Grund werde ich mal sehen wenn ich das Sample von dem und von den noch dunkleren Longmorn bekomme, werde ich das mal prüfen. Doch ich denke das es "ein Arbeitseinsatz für die Wissenschaft wird" und ich den Spaß mir wo anders bei ein Whisky holen werde der auch bereit ist mir seine Eckdaten zu nennen.

      Bei ebay sind in jedenfall schon 2 Verkäufer die mindestens +105,- für das Zeug haben wollen. :moin:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dorain“ ()

      Dorain schrieb:

      BSchlosser schrieb:

      Weiß denn jemand welche Distille sich hinter dem Secret Islay versteckt?!

      Warum ist das dir wichtig wenn du von den knappen Beständen der einzelnen Händler dir doch gleich 4 Flaschen gesichert hast? Zumindest nach der Whiskybase.:moin:


      ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum hier so manche Diskussion einen anklagenden oder negativen Unterton bekommt. Ja ich habe Flaschen bestellt, die sind noch nicht einmal bei mir. Die vier Flaschen sind auch nicht für mich allein. Und ich habe hier im Forum auch geschrieben woher bzw. Darauf hingewiesen, dass es dort noch welche gab.

      meine Frage war einfach reine Neugierde. So manch einer hier hat zu MBI einen guten Draht. Es hätte ja seien können, dass wie beim neuen Secret Speyside (Glenlivet) auch hier das Geheimnis keine wirkliches mehr ist...
      --------------------------------------

      "It is true that whisky improves with age. The older I get, the more I like it" - Ronnie Corbett

      Neu

      Warum hier ein anklagender oder negativer Ton entsteht? Ohne mich auf der Whiskybase auf fremden Accounts rumzutreiben (habe selbst nicht einmal einen), hat die Nummer mit vier bestellten Flaschen (für Freunde... :moin: ) aber in der eigenen Collection gelistet, natürlich ordentlich G'schmäckle oder wie man so sagt...

      Gerne hätte ich beispielsweise auch eine Flasche gehabt. Aber weder Flasche noch Sample werden mir vergönnt bleiben. So ist das leider... Andere hatten eben mehr Glück (und vier Flaschen im Keller).

      Neu

      Codenascher schrieb:

      Warum hier ein anklagender oder negativer Ton entsteht? Ohne mich auf der Whiskybase auf fremden Accounts rumzutreiben (habe selbst nicht einmal einen), hat die Nummer mit vier bestellten Flaschen (für Freunde... :moin: ) aber in der eigenen Collection gelistet, natürlich ordentlich G'schmäckle oder wie man so sagt...

      Gerne hätte ich beispielsweise auch eine Flasche gehabt. Aber weder Flasche noch Sample werden mir vergönnt bleiben. So ist das leider... Andere hatten eben mehr Glück (und vier Flaschen im Keller).


      Ich wiederhole mich gerne.. Ich habe hier im Forum geschrieben, wo es noch Flaschen gibt. Wenn mir das nun negativ ausgelegt wird, dann lassen wir es besser hier unter uns eigentlich Gleichgesinnten Tipps zu teilen und kehren zur Einzelkämpfer-Mentalität zurück...

      ihrhabt noch nicht einmal gefragt, ob wir eine Flasche teilen können. Ich habe zwei für mich, aber sie sind nunmal noch nicht hier.

      aber alleine sich rechtfertigen zu müssen finde ich nicht allzu spannend.
      --------------------------------------

      "It is true that whisky improves with age. The older I get, the more I like it" - Ronnie Corbett

      Neu

      BSchlosser schrieb:

      aber alleine sich rechtfertigen zu müssen finde ich nicht allzu spannend.


      Meine Frage sollte dahin zielen was dich antreibt gleich 4 Flaschen zu bestellen und doch mit der Frage hier doch dann so unsicher klingst ob das Ding was taugt. Das hat mich verwirrt und deswegen darf man doch mal nachfragen. Oder nicht? Das Du dich jetzt hier angeprangert fühlst sorgst nun doch eher deine Reaktion bzw. deine Worte selbst.

      Ich glaube kaum das ich jemand hier im Forum jemals für irgendwas verurteilt habe oder ein bestimmten anklagenden "Ton" benutze. Wenn dem wirklich so wäre, dann hätte ich doch wohl kaum meine Hilfe angeboten wenn ich mein Sample bekommen habe, hier dann meine Tastingnotizen nieder zu schreiben.
      Ich habe auch schon mal 4 Flaschen von einer Abfüllung für mich gekauft. Aber ich war mir sicher das Ding taugt was. Das war damals Sherry PC aus dem 2.Bottling von MoS. Und es ist schön heute noch was davon zu haben.

      Also nochmal die Frage (und vielleicht verständlicher) - Warum kaufst Du blind 4 Flaschen? Ich meine dafür muß es doch ein Antrieb geben. Oder?

      Neu

      Ahab schrieb:

      Dorain schrieb:

      Also nochmal die Frage (und vielleicht verständlicher) - Warum kaufst Du blind 4 Flaschen? Ich meine dafür muß es doch ein Antrieb geben. Oder?

      Kaufrausch?


      Neugierig seid ihr gar nicht. Zwei sind nur für mich. Und die beiden anderen für Tastings.
      --------------------------------------

      "It is true that whisky improves with age. The older I get, the more I like it" - Ronnie Corbett

      Neu

      BSchlosser schrieb:

      Zitat von Ahab: „Zitat von Dorain: „Also nochmal die Frage (und vielleicht verständlicher) - Warum kaufst Du blind 4 Flaschen? Ich meine dafür muß es doch ein Antrieb geben. Oder?“
      Kaufrausch?“

      Neugierig seid ihr gar nicht. Zwei sind nur für…


      OK ich geb auf - Du hast meine Frage nicht verstanden. :naja:
      Viel Spaß mit der dunklen Suppe!

      Neu

      Dorain schrieb:

      BSchlosser schrieb:

      Zitat von Ahab: „Zitat von Dorain: „Also nochmal die Frage (und vielleicht verständlicher) - Warum kaufst Du blind 4 Flaschen? Ich meine dafür muß es doch ein Antrieb geben. Oder?“
      Kaufrausch?“

      Neugierig seid ihr gar nicht. Zwei sind nur für…


      OK ich geb auf - Du hast meine Frage nicht verstanden. :naja:
      Viel Spaß mit der dunklen Suppe!

      Ich habe die Frage dann ehrlich gesagt auch nicht verstanden. Worauf wolltest du hinaus?
      Viele Grüße
      Harry

      Neu

      chrizthewiz schrieb:

      Ist ja wie bei der spanischen inquisition hier.


      Und die haben sich dann auch (in späteren Jahren, nicht gleich zu Anfang) das gesagte u. vor allem das Geschriebene, so ausgelegt, dass es grad so passte ...
      m.b.M.n. nur die Geister die der Erfolg rief. Aber auch die Inquisition ging vorbei. ;)


      Entspannte Grüße ausse Pause :mahlzeit:
      Det
      They won't appreciate your long experience. They'll only notice when we've gone.
      нет, нет, нет ...

      Neu

      Habe auch mal 4 Flaschen blind gekauft. Italienurlaub, alte Ranz / Schnapsbude, kein Internet, ca. 80J. Geschäftsführer und eine chaotische Auslage (alles Nikotinverschmiert, der Opa raucht sicher seit 60 Jahren). Kurzum, Ich entdecke 4 Macs 12Y aus den 80ern - auch „dunkle Suppe“ mit Geschenkverpackungsset und je zwei Tumblern, irgendwo im Chaos. Auf meine Preisanfrage teilt mir der Dealer (Uwe kannst dir mal ein Beispiel nehmen;-) mit: 40€ / Flasche, also 160€ zusammen. Ich kurz „wow“, serious? Ok, sagt der Chef in gebrochenem Englisch, Ich leg noch ne Flasche alten GG (10Y) drauf, aber weiter gehe Ich nicht runter. Also habe Ich 4 (5) Flaschen blind gekauft / Kaufrausch eben, 160€ und meine Frau sagt du spinnst! Jetzt müssen wir das alles ins volle Auto mit nach Deutschland nehmen. Was war los mit mir?
      Gier, Geiz, Egoismus, Triebenthemmung? Ich hatte auch kein schlechtes Gewissen, obwohl...
      Dann schmeckt das Zeug auch noch dermaßen geil.
      Also, 4 Flaschen kaufen kann schon ganz geil sein, auch wenn man den Stoff noch nicht kennt;-)).Und, keine davon kann Ich abgeben oder teilen, sorry!

      Neu

      Zitat s.o.: Ich würde meinen hier hat Meadowside Blending ein Fass (oder ähnlich wie beim Speysider auch mehr) von der Südküste bekommen und es selbst auf Dark Sherry „nachgepimpt“. Naja warum auch nicht, denn das Zeug dann ja wie geschnitten Brot verlauft und der eigene Name in Foren, YouTube oder sonst mehr als sonst genannt wird und sich ein Hype noch getreten wird.
      Für mich ist das ein Marketing-Gag und ehrlich ich erwarte nicht viel von dem "Ding". Denn auch wenn hier sicher wieder ein Schweinchen durch‘s Dorf getrieben und 'zig Leuzte sind heiß auf das Zeug sind, aber keiner schreibt ein paar Tastingnotizen hier nieder."


      Aber sicher doch Herr Experte!

      Weiteres Zitat: Mir sagte neulich jemand das er nicht mehr viel Zeit im Cutty verbringen würde, da dort mittlerweile so ein rauer Ton herrscht. Ich fand das etwas übertrieben. So langsam verstehe ich was er meinte... Ist ja wie bei der spanischen inquisition hier.

      Auch wir schreiben kaum noch hier im Forum, denn in der Tat findet sich oft jemand, der einen gänzlich normalen Thread negativ belegt. Das hat mit dem "freundlichen Forum" nur wenig zu tun.

      Beste Grüße

      Dietmar / Alba Import

      Neu

      BSchlosser schrieb:

      Hat die schon jemand probiert

      Um mal back to topic zu kommen (vielleicht sollten wir auch noch einen Nick-Knatterton-Thread o.ä. aufmachen, in dem entsprechende detektivische Gelüste ausgelebt werden können): Ich meine mich zu entsinnen, den Speysider in Limburg im Glas gehabt zu haben - wenn es denn diese Abfüllung war, handelt es sich imho um sehr angenehm zu trinkenden Stoff. Den aktuellen Durchschnittswert von 92,5 fände ich zwar schon ziemlich steil, aber schmecken tut das Zeug.
      'Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough.' :flag2:

      Es wird eingeschenkt: meine Samplebar

      :flag: