The Balvenie Classic Oldest Selection

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Was die Maltheads hier immer gerne vergessen wenn jemand solch Kellerfund oder Geschenk bekommt. Meist trinkt der TO solch interessanten Schnaps gar nicht. Was soll er denn genießen, womit soll er den alten Balvenie vergleichen. Ich würde den verchecken und was anderes schönes dafür kaufen wovon man auch wirklich was hat, die Familie ausführen, natürlich auch den schenkenden bedenken.

      Codenascher schrieb:

      Was die Maltheads hier immer gerne vergessen wenn jemand solch Kellerfund oder Geschenk bekommt. Meist trinkt der TO solch interessanten Schnaps gar nicht. Was soll er denn genießen, womit soll er den alten Balvenie vergleichen. Ich würde den verchecken und was anderes schönes dafür kaufen wovon man auch wirklich was hat, die Familie ausführen, natürlich auch den schenkenden bedenken.


      Amen , das war auch mein Kerngedanke.

      Glenpitt schrieb:

      Schon erstaunlich wie viele liebe nette Menschen er auf einen Schlag hier kennen lernen könnte.:-))


      Ha. :)
      Wie gesagt, ich trinke gerne mal nen Whisky, sehe mich aber eher als Hobbytrinker: ab 50-70€ überlege ich mir ernsthaft ob sich das noch lohnt oder ob man das Geld nicht lieber für den nächsten Urlaub o.ä. zur Seite legt. Dementsprechend ist die Entscheidung eigentlich relativ klar.
      Meine zwei kleinen Gedanken dazu:
      Verkauf ihn und gönn Dir etwas, das Du für Dich so richtig gut genießen kannst.
      50,- sind unter Wert; 200,- sind realistisch zumal der Sammler gerne die Verpackung dabei hätte und die fehlt.
      Vielleicht erhälst Du auf ner Auktion auch 250,-€ allerdings gehen dann so ca. 20% Kosten für den Auktionator ab - kommt also aufs gleiche.

      Bei dem Exemplar handelt es sich um eine Abfüllung aus einer Serie (Classic Oldest Selection), die 4 verschiedene Varianten (sieht man auf dem Siegel - hier die Rose) hat. Da diese hier keine Altersangabe hat,
      gehört sie zu den ganz leicht weniger gefragten.

      Viel Spaß beim Entscheiden.

      @Sir Dino: Kommt es zu einer Teilung, dann bitte an mich denken ;-)

      Sir Dino schrieb:

      Da kommt wohl nix mehr... :(


      Uhm, doch eigentlich schon. Ich war nur vom Job etwas abgelenkt und kam noch nicht dazu mich weiter zu kümmern. Die Flasche steht nach wie vor unangetastet bei mir im Flur.
      Bisher war ich eigentlich nicht abgeneigt die Flasche hier im Forum zur Flaschenteilung o.ä. anzubieten, allerdings wollte ich mich eben wieder einloggen und habe die schöne Meldung bekommen:
      "Dein Account wurde gesperrt: Verstoss gegen die Boardregeln"

      Kann mir jemand sagen was genau ich falsch gemacht habe? Ich finde das etwas befremdlich Leute hier ohne Angabe von Gründen und vor allem ohne vorhergehende Warnung einfach so zu sperren und habe das Gefühl, dass ich mir wohl eher eine andere Community suchen sollte.
      Tach auch

      Ein rechtzeitiger Blick i.d. Konversationsordner hätte Aufklärung bringen können. Dann hättest Du gesehen, dass Du von einem Mod angeschrieben wurdest.
      Alternativ auch das durchlesen der Nutzungsbestimmungen. Da steht als allererster Punkt ganz klar:

      Korrekte Altersangabe oder Geburtsdatum
      Personen welche das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben ist eine Registrierung im Forum nicht gestattet.
      Die Angabe des Geburtsdatums und damit des Alters ist zwingend erforderlich.
      Damit erklärt sich jeder User einverstanden.

      Und am unteren Ende, direkt i.d. Feld i.d. man das Häkchen setzen muss, ohne dass es hier keine Reg. gibt:
      Mit Setzen des Häkchens im nebenstehenden Kontrollkästchen erkläre ich, das 18. Lebensjahr erreicht- oder die Einverständniserklärung meines/meiner Erziehungsberechtigten vorgelegt zu haben. Mir ist bewusst, dass eine Falschangabe zum dauerhaften Ausschluss aus der Community führen kann.
      Stand: 8. März 2019, 16:25

      Dieses mal hat es ja anscheinend besser geklappt.

      Und es besteht aus meiner Sicht auch kein Grund, über Sinn od. Unsinn zu diskutieren od. gar angepieselt zu sein. Jede Website die ich kenne, auf denen man Alkoholische Getränke kaufen u./od. verkaufen kann, erhebt seit längerem solche Abfragen, damit man nicht von vorneherein mit einem Bein im Knast steht.



      Beste Grüße,
      Det
      They won't appreciate your long experience. They'll only notice when we've gone.
      Service may vary, according to my mood and your attitude ...
      Jau! Danke, Det! So isses. :rauf: Mein erstes Anschreiben per PN vom 25.07. war freundlich und höflich und blieb leider ohne Reaktion.

      Und auch wenn JoseHickman aka JoseHickman2 hier von... eigentlich erfahrenen Kollegen... nahezu zum Jagen getragen wird, verweise ich nochmal kurz darauf, dass Verkäufe außerhalb des Flohmarktes gemäß den Boardregeln nicht gestattet sind!

      Und um diesbezüglichen Fragen zuvorzukommen, eingehende Informationen dazu finden sich hier --> Warum kann ich im Flohmarkt keinen Thread eröffnen?

      Ich wünsche allen einen entspannten Abend,
      Lieben Gruß,
      Dirk
      Das Leben ist zu kurz für schlechten Alkohol! :slainte:

      Komm, wir essen Opa! ...Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!...



      Moin,

      danke für die Antwort. Damit hat sich das wohl geklärt.
      Ein wenig "angepieselt" bin ich aber dennoch immernoch, denn:
      1) Mir war selbstverständlich nicht klar, dass ich mich beim Alter verclickt hatte; dein Verweis auf die Nutzungsbedingungen kann also nur ein Scherz sein (der Dialog zur Alterswahl ist übrigens etwas tückisch: Wenn man erst den Monat/Tag wählt und danach das Jahr im Dropdown auswählt, aber nicht nochmal explizit den Tag anclickt, springt das Datum stillschweigend zurück auf den Default-Wert - was wohl jeweils der aktuelle Tag ist)
      2) Ist den Mods eigentlich klar, dass man seine Konversationsordner nicht einsehen kann, wenn man gesperrt ist? Ich kann nun natürlich nicht nachvollziehen, ob mich der Mod ein paar Tage vor der Sperrung angeschrieben hat und mir gesagt hat, dass ich mein Geburtsdatum korrigieren soll oder ob das Anschreiben unmittelbar mit der Sperrung erfolgt ist. Im ersten Fall sollte man darauf achten, dass die Sperrung erst erfolgt, wenn der User sich eingelogged hat (vielleicht mit deutlichem Hinweis, dass der Account "halbgesperrt" ist bis der Sachverhalt geklärt ist) zum zweiten Fall muss ich hoffentlich nichts sagen.
      3) Die Webseiten die Alkohol verkaufen erheben das Alter beim ersten Verkauf, nicht bei Anmeldung, aber das nur mal so am Rande

      Nochmal: ich möchte nicht über den Sinn einer solchen Sperrung diskutieren, über den Umgang damit jedoch schon.

      Edit: @Mr.Mooc: Ich war am 22.07 das letzte Mal eingelogged, kann die PNs beim anderen Account nicht mehr sehen und habe dementsprechend deine freundliche PN immernoch nicht zu Gesicht bekommen :).
      Sollte ich mich dafür entscheiden die Flasche hier im Forum zu verkaufen, werde ich mich selbstverständlich an die Forenregeln halten. Ich wollte hier ja auch nur eine Einschätzung haben, die Kaufangebote kamen dann von anderen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JoseHickman2“ ()