kleiner Reisebericht, der letzte Teil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Danke für den tollen Bericht! Er macht Lust auf einen erneuten Schottlandtrip!
      -> Ich bin immer auf der Suche nach Abfüllungen bzw. Sampels aus meinem Geburtsjahr 1976 und darüber hinaus nach alten Islays & Broras aus den 1960/70ern. Schreibt mir gern!

      Mitglied & Schriftführer der Churpfälzer Maltfreunde / Schottland- & Single Malt-Liebhaber (Ardbeg-, Bowmore, Brora und Port Ellen).
      Bezüglich Zugang Caol Ila. Ich meine mich erinnern zu können, dass die einen Fußweg von Port Askaig nach Caol Ila angelegt haben. Habe das aber die letzen male nicht ausprobiert.

      Evtl. auch eine Alternative als Zugang. Dann ist hinterher auch schon ein bißchen Alkohol verpufft nach der Tour und landschaftlich toll mit Blicken auf den Sound und die Paps ist das ja da ohnehin.
      Speyburn Clan Germany
      »» a-riamh na aonar ««
      Schöner Reisebericht, danke.

      berneray schrieb:


      Bei Ardnahoe haben wir auch mal reingeschaut. Die Blicke sind schön, ohne Distillery war die Ecke schöner, das Cafe ist gut, das Visitorcenter ist schon irgendwie exemplarisch für die Eigenwahrnehmung. Woanders kann man Outdoorklamoten kaufen, hier gibt es Nobelmarken. Ich denke mal das wird spannend, ob der Schnaps so gut sein wird wie die Nase hoch getragen wird.

      Tja, mit der Eigenwahrnehmung hast du schon recht... Aber das war der beste NewMake, den ich bis dahin getrunken habe. Das habe ich in den letzten 2-3 Jahren schon häufiger gesagt, aber seit Ardnahoe nicht mehr. Da bin ich durchaus gespannt, wie der sich nach ein paar Jahren unter Holz entwickelt.
      Immer schön Dram bleiben

      Zu Ardnahoe habe ich jedenfalls keinen guten Ersteindruck gewonnen.
      Darüberhinaus hat man man aber in Sachen Whisky und Newmake oft die Ansicht gehört, dass ein guter Newmake eher ein Sch..-Whisky wird.
      Ich kann auch kaum nachvollziehen wie wir als Laien das Gegenteil beweisen könnten.


      P.S.: Bye the way ... Danke für den schönen Bericht und die Bilder. Wie sagt man heute "Like"!?

      ___Mortlach.de

      ____ „Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.“ Alexander von Humboldt

      Wir alle seins Brüder,
      Wir alle seins gleich!

      Neu

      trickykid schrieb:

      rednose schrieb:

      Zu Ardnahoe habe ich jedenfalls keinen guten Ersteindruck gewonnen.


      Hmm... betrifft das den Newmake oder die Brennerei? Wir hatten bisher nur eine Baustellenführung und die fanden wir eigentlich Klasse...
      Wir sind mit ein paar Leuten im Regen stehen gelassen worden. Gut es war wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung. Der Shop war aber eingeräumt, beleuchtet und besetzt und die Mitarbeiterin hätte uns wohl auch rein gelassen aber es wurde ihr untersagt. Ich stand nur in letzter Reihe andere Forumsgrößen haben direkt das Gespräch geführt. Willkommen fühlte ich mich jedenfalls nicht.
      ___Mortlach.de

      ____ „Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.“ Alexander von Humboldt

      Wir alle seins Brüder,
      Wir alle seins gleich!