Ireland, 1991-2015, 23yo, 54,6% (die "Maria")

      Ireland, 1991-2015, 23yo, 54,6% (die "Maria")

      Ireland, 1991-2015, 23yo, 54,6% (die "Maria")

      Tastingnotes aus einer Blindverkostung.

      Nase: schwerer Sherry mit deutlichen Rosinen (PX?), spürbarer aber nicht stechender Alkohol, nach ein paar Minuten macht sich Puderzucker im Glas breit, frisch gerösteter Kaffee

      Mund: vordergründige Honigsüße (dunkler Waldhonig), fast schon klebrig, Bitterorangen, Orangeat, weihnachtlich

      Abgang: der Honig im Mund bleibt eeeewig kleben bis er vom alten Holz und der damit einhergehenden Trockenheit verdrängt wird

      Fazit: definitiv kein neumodischer Sherry... war aufgrund der Nase erst auf Glendronach... der Honig hat mich dann stark an Balvenie erinnert... Könnte ein TUN 1401 sein (wobei er dafür wieder fast zu alkoholisch daher kommt) ...

      Was es ist? Keine Ahnung... das muss Marco auflösen...

      Aber geil war er allemal! Dankeschön!
      Regensburger Maltspatz
      Oh ja... Die „Maria“... Nee, nicht der Fußballer von Paris St. Germain, sondern dieser megageile Ire!
      Dank BolchezVic durfte ich den mal probieren und war begeistert! Damals hatte ich den total verpasst! Aber dann hatte ich die Chance über einen Whiskyfreund einen zu bekommen.
      Deine Notes kann ich nachvollziehen! Den finde ich wirklich, wirklich klasse!!