Maltstock 2020 vom 11. - 13. September

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Maltstock 2020 vom 11. - 13. September

      Mir ist gerade aufgefallen, dass ich meinen letzten Beitrag immer noch unter dem Titel Maltstock 2019 geschrieben habe.
      Dabei geht es ja längst um Maltstock 2020 - die 12. Edition!
      Also habe ich mal ein neues Thema erstellt und kopiere den Beitrag mal hier hinein.
      Wer mehr Informationen zu Maltstock generell erhalten will, kann ja immer noch unter Maltstock 2019 nachlesen.

      Ich hoffe, man sieht sich - wenn nicht in diesem Jahr, dann spätestens im nächsten Jahr auf Maltstock!

      Hier also noch mal der Stand der Dinge zu Maltstock 2020. Ich habe das offizielle Statement der Organisatoren mal ins Deutsche übersetzt.

      "Auch in den Niederlanden wurden in der letzten Zeit alle anstehenden Festivals abgesagt (Vlissingen, Potstill, IJmuiden). Immer mehr Leute fragen uns nun, wie es mit Maltstock in diesem Jahr aussieht. Ihr fragt euch das vielleicht auch.

      Wir sind der Meinung, dass wir Maltstock nur dann durchführen können, wenn das in sicherer und vernünftiger Art und Weise möglich ist. Das bedeutet aber, dass bis dahin keine 1,50 m-Abstandsregel mehr bestehen darf. Denn das widerspricht vollkommen dem Geist von Maltstock, Menschen zusammen zu bringen und zu verbinden. Ganz zu schweigen von den praktischen Möglichkeiten/Unmöglichkeiten sowohl für die Gäste als auch die Crew. Selbst wenn wir die Teilnehmerzahl auf die Hälfte begrenzen würden, könnten wir keine Garantie auf 1,50 m Bewegungsfreiheit rundum geben. Dafür sind die räumlichen Gegebenheiten einfach nicht groß genug. Und nicht zu vergessen, es ist ja auch noch Alkohol im Spiel. Zudem die organisatorischen Notwendigkeiten. Wie sollten wir das mit 1,50 m Abstand schaffen? Eine solche Abstandsregel ist absolut nicht Maltstock!

      Und doch sind wir der Meinung, noch nicht absagen zu müssen. Wir müssen zur Zeit keine Verpflichtungen eingehen und es sind noch mehr als vier Monate Zeit, da kann noch viel passieren. Anfang Juli wollen wir schauen, wie es in der Welt dann aussieht. Bis dahin sollten hoffentlich genauere Prognosen möglich sein.

      Wir hoffen natürlich sehr, dass Maltstock 2020 stattfinden kann, die Realität ist aber, dass die Chancen wohl nicht allzu groß sind. Deshalb schon mal in den Kalender eintragen: Maltstock 2021 ist bereits für den 10.-12. September 2021 festgelegt, die Location bereits gebucht.

      Solltet ihr Fragen haben, einfach melden."


      Das letzte gilt natürlich auch hier. Ihr dürft mich gerne fragen. Ich werde mich in Zweifelsfällen direkt bei den Organisatoren rückversichern.
      Eine große Frage ist sicherlich, was mit den bereits bezahlten Tickets passiert, wenn Maltstock nicht stattfindet. Darüber wurde noch nichts gesagt, aber da auch in der Vergangenheit niemand auf seinen Kosten hängen blieb, selbst wenn er aus persönlichen Gründen sein Ticket zurückgeben wollte, wird das ziemlich sicher auch nicht im Falle einer Absage so sein!

      Im Moment hoffen wir aber erstmal noch auf die nächsten vier Monate und das vielleicht bis dahin doch schon wieder solche Veranstaltungen möglich sein werden.
      Also bitte alle zusammen fest die Daumen drücken!

      Viele Grüße - Jürgen

      Hallo nochmal an alle Maltstock-Interessierte oder an diejenigen, die zur Zeit heftige Qualen leiden, weil keine Whisky-Events stattfinden.
      Letzteres kann ich absolut nachempfinden, denn normalerweise wäre ich jetzt auch bei meinem 14ten Besuch des jährlichen Spirit of Speyside-Festivals in Dufftown.
      Aber da das ja nicht stattfindet, verpasse ich auch nichts... :rolleyes:

      Halt! Findet tatsächlich nichts statt?
      Nicht ganz richtig: In diesem Jahr sollte zum ersten Mal ein Whisky-Quiz, organisiert von Mike Lord und dem Maltstock-Organisations-Team stattfinden.
      Und genau die haben sich nun überlegt, dieses Quiz dann eben virtuell stattfinden zu lassen.
      Zum einen natürlich, um die ganzen Vorbereitungen nicht umsonst gemacht zu haben, zum anderen aber hauptsächlich, um Mike, den Besitzer des Whisky-Shops in Dufftown, damit zu unterstützen. Denn wie alle kleinen Händler leidet er unter der momentanen Situation auch sehr. Zumal ihm ja nun auch das wichtigste Event im Jahr fehlt.

      Wer also zum einen Spaß haben und dabei sein Whiskywissen testen und zum anderen gleichzeitig eben Mike unterstützen möchte, der sollte sich doch einfach zum Mitmachen anmelden. Wer schon mal auf Maltstock war, weiß, dass das Quiz nicht nur für Whisky-Nerds geeignet ist. Bei manchen Runden kommt es gar nicht mal auf echtes Whiskywissen, sondern nur auf gutes Rategespür an. Aber was genau Teun & Co. sich für dies Quiz ausgedacht haben, weiß ich auch nicht.
      Ach ja, es gibt dabei auch eine Menge attraktiver Preise zu gewinnen (ich glaube, hauptsächlich wohl alkoholische... :D )

      Hier erfahrt ihr jetzt jedenfalls, wie das Ganze funktioniert und wo ihr euch anmelden könnt:

      Relaxed Whisky Shop Dufftown Virtual Whisky Quiz by Maltstock

      3rd May would be the day we were to host the first ever Maltstock event at the Spirit of Speyside festival. We’ve been relaxed visitors for a dozen years or so. But this year we would actually be doing something useful by bringing a little piece of Maltstock to Speyside. We were really looking forward to hosting a relaxed whisky quiz for The Whisky Shop Dufftown. But as we all know, the festival has been cancelled for obvious reasons. This however does not mean there will be no whisky quiz. So you can all relax now!

      Virtual relaxed whisky quiz

      Together with The Whisky Shop Dufftown we have decided to go ahead with the quiz, not in Dufftown, but online. This also means even more of you can join, since you don’t even have to leave your home to take part. Relaxed isn’t it? So join us for a bit of fun!

      And don’t worry, it will not be an über geeky nobody-knows-this-stuff-except-some-weirdos- quiz. Although it might sometimes seem that way ;). It’s just some relaxed fun!

      Three leagues

      We’ll have three leagues. For all us mere whisky mortals we have the Amateur league.
      This is dived into two leagues: you can play as an individual or get together as a team.

      If you’re a whisky industry “professional” we would love for you to join the League of Professionals. You will not be playing for prizes, but for eternal fame and honor.

      Great prizes

      With great thanks to our sponsors we have some fantastic prizes for you! Mainly whisky ;) There will probably be a prize for the winner of each round. And of course an overall prize in each league.

      How to join?

      To enter the individual amateur league click here:
      17 May 2020 from 4pm CET / 3pm BST – The Relaxed Whisky Quiz (Individual Entry) | The Whisky Shop Dufftown
      and for the team amateur league click here:
      17 May 2020 from 4pm CET / 3pm BST – The Relaxed Whisky Quiz (Team Entry) | The Whisky Shop Dufftown
      Tickets are just £10 per entry. When you complete the quiz, you will receive a £5 voucher to use on The Whisky Shop Dufftown's on-line store to put towards a whisky
      purchase.

      The professional league is for "fun" only. No prizes. They do not need the incentive to be competitive. Drop Mike an email if you want to take part in the professional league (mike@whiskyshopdufftown.com).

      When?


      Sunday May 17th, 4pm CET/ 3pm BST through the Facebook page of The Whisky Shop Dufftown.

      You will be send a link to online answering forms for each round.

      So come on, join us! Have a bit of fun! See how you do against your fellow enthusiasts as well as industry professionals.


      Annette, Bob, Klaas, Stan, Teun

      Neu

      auch das Maltstock 2020 ist jetzt für dieses Jahr abgesagt, die Tickets behalten Ihre Gültigkeit für nächstes Jahr oder 2022 …. oder 2222 wie man es möchte

      wenigstens hatte ich beim Online Quiz ne Flasche Whisky gewonnen ;-)
      "Geld ist jene Materie, die auf dem Weg zum Finanzamt flüchtig unsere Finger streift." (Karl Farkas)