Old Grand Dad Bottled In Bond

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Old Grand Dad Bottled In Bond

      Neu

      Der Old Grand Dad Bottled In Bond stammt aus dem Hause Jim Beam. Es handelt sich um JBs High Rye Mash Bill mit (angeblich) 27% Roggen. Er wurde unter Zollverschluss mindestens 4 Jahre gereift und mit stolzen 100 Proof abgefüllt - wie alle Bottled In Bond Whiskeys.
      Ich habe etwa 40 € bezahlt - für die 1l-Flasche!

      Spannend an diesem Whiskey ist, wie unterschiedlich dieser Whiskey je nach Glas riecht. Im Glencairn dominieren die Gewürze deutlicher, im Snifter wird er fruchtiger.

      In der Nase: Zimt, Karamell, Kirsch- und Brombeermarmelade, und vor allem viel Pfeffer. Im Glencairn dominiert der Pfeffer alles andere, im Snifter kommen die Früchte besser durch.
      Im Mund: Pfeffrig, fast schon scharf, sehr, sehr kräftig; Ein wenig Zimt, die Früchte sind verschwunden.
      Im Abgang: Viel Pfeffer, sehr intensiv, hält lange an und wärmt so richtig schön.

      Fazit: Ich finde der OGD BIB ist etwas jung und rüpelhaft. Sehr interessant in jedem Fall, aber ganz sicher kein Everyday-Whiskey. Mit ein paar Jahren mehr Reife könnte er mir gut gefallen.