Sherry-Suche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sherry-Suche

      Hallo zusammen,

      ich heiße Phillipp bin 28 Jahre "jung" und durch puren Zufall zu Sherry gekommen.
      Bis vor 4 Wochen habe ich nur Weine getrunken ( Biere mal ausgenommen ;) )
      Dann gab mir meine Schwiegermutter eine Flasche :

      "La Caridad"
      medium Dry
      Full Bodied
      Sherry
      Bodegas la Caridad


      langes googeln ergab nur einen Treffer bei dem es sich um einen Koch, welchen ihn als Aldi-Produkt
      deklariert. Aber weder im Aldi noch in anderen Spirituosengeschäften hatte ich erfolg und trauere
      dieser leckeren Neuentdeckung nach und dachte Ihr könntet mir Tipps für einen Ersatz geben.
      Als Neuling kann ich es nur ungenau umschreiben :
      eine etwas dominante Süße, leichtes Holzaroma, Nussig und ich meine eine Spur Feige zur erkennen...
      wichtig ist mir , dass ich im nachgeschmack nicht den kantigen, scharfen Alkohol schmecke !

      Ich habe in der zwischen Zeit einen Sandemann medium Dry probiert, war aber sehr endtäuscht
      da der Alkohol sehr stark durchkam und irgendwie kaum Körper vorhanden war...

      Bevor ich unsummen ausgebe hoffe ich auf Tipps von Euch ;)
      Hallo Philipp,

      anbieten könnte ich Dir ein Sample eines PL von Michel Couvreur
      in 10cl für 5,00 Euro und 4cl für 2,50 Euro


      Ich hatte auch schon mal angeregt, das Sherry Tasting Set vom letzten Jahr noch mal aufleben zu lassen. Vielleicht gibt das ja auch noch mal was?
      Es war eigentlich recht günstig und die Bandbreite wirklich enorm.



      hier noch ein paar Tasting Notes zum PL von Michel Couvreur:

      Der Palomino Fino Sherry ist ein im Duft honigsüßer, würziger, Karamell artiger Sherry, der auch an einen Portwein erinnert. Der Geschmack ist harmonisch nach Rosinen, süßen Früchten und leicht herb. Das Finish ist lang und schön trocken, fast schon wie ein Cognac aber mit einer leichten Rauchnote.
      Liebe Grüsse =)
      Gisela
      -----------------------------------
      www.liquids-and-more.de
      Hallo Phillip,

      Möchte dir ja nicht zu Nahe treten, aber du hast schon mitgekriegt das es in diesem Forum um Whisky .... geht.

      Natürlich kommen bei dem einen oder anderen Whisky auch mal Sherryfässer

      zur Lagerung (Reifung) zum Einsatz.

      Doch nichts so Trotz.

      Vieleicht gibt es hier ja jemanden der dir Helfen kann ? ?(

      Gruß aus dem Dorfe der Zwiebeln. :mahlzeit:

      Jörg.
      Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
      Woody Allen
      Hallo,
      danke für die ersten Antworten.

      Gisela, wenn mir das "Tasting" mundet und ich auf die Große Flasche umsteige, was würde eine dann kosten ?

      Jörg aus dem Zwiebeldorf :mahlzeit: , da es hier eine unterabteilung "SHERRY" mit guten Themen und Fachkundigen :wh2:
      Beschreibungen hege ich die Hoffnung :D

      Gruß
      Philipp
      Hallo Gisela,

      gibt es das Angebot mit dem Sherry noch? Wenn ja, dann würde ich mir gerne 10cl sichern :)
      Ich werde dann zusätzlich noch an einer FT von die teilnehmen, so dass sich das Porto auch lohnt :wh2:

      Gruß
      Michael
      Alle wünsche werden gut um den gesund zu sein :wh2:

      "Always do sober what you said you'd do drunk. That will teach you to keep your mouth shut."
      - Ernest Hemingway
      Mal ein kurzer Zwischenbericht:

      Die Sherry Samples von den Michel Couvreur Abfüllungen kann ich gerne machen.

      Wenn Ihr aber noch ein wenig Zeit habt und es Euch mit der Lieferung der Sherry und der Carn Mor/Dun Bheagan Samples drängt, dann lasst uns noch ein wenig warten.

      Wir haben vergangenen Samstag schon mal das Thema zu einer möglichen Neuauflage des Sherry Sets angesprochen.
      Vielleicht gelingt uns ja hier eine erneute Auflage oder eine Kombination neuer interessanter Sherrys/Produkte..., vielleicht wieder mit der Möglichkeit eines Online-Tastings mit qualifizierter Moderation?
      lasst uns noch ein wenig Zeit zum ausbaldovern :yes: :smoke:
      Liebe Grüsse =)
      Gisela
      -----------------------------------
      www.liquids-and-more.de

      art-bett schrieb:

      Hallo Phillip,

      Möchte dir ja nicht zu Nahe treten, aber du hast schon mitgekriegt das es in diesem Forum um Whisky .... geht.


      Odo schrieb:



      Jörg aus dem Zwiebeldorf :mahlzeit: , da es hier eine unterabteilung "SHERRY" mit guten Themen und Fachkundigen :wh2:
      Beschreibungen hege ich die Hoffnung :D


      @Odo

      seh ich auch so. Unterabteilung Sherry- also Sherrythemen. Lass Dir deinen Sherry schmecken.

      Mirko
      Hallo Odo,

      ich kann Dir zwei Abfüller empfehlen, die hervorragenden Sherry anbieten. Das Zeug von Sandeman & Co. brauchst Du dann nicht mehr mit der Kneifzange anzupacken.

      Der erste ist die Firma Lustau. Ich kenne von Lustau zwei Abfüllungen:
      "Moscatel Emilin" - ein tiefdunkler Sherry mit viel Körper, dunklen Aromen, Karamell, aber auch intensiver, frischer Fruchtigkeit wie von frisch aufgebrochenen Beeren
      "Pedro Ximenez San Emilio" - schwarz, Röstaromen, Karamell, fett, Sojasauce, Süße, Kräuter, endlos langer Abgang, Grafschafter Goldsaft (Zuckerrübensirup)
      Beide Abfüllungen liegen um die 20 €.

      Der zweite ist Michel Couvreur, der in Deutschland von unserer Forumskollegin liquids (Gisela) vertrieben wird. Herr Couvreur bietet einen Pedro-Ximenez-Sherry (streng genommen ist es kein Sherry, da er nicht aus Xerez kommt, aber das Herstellungsverfahren ist genau das gleiche), den ich extrem lecker finde und der momentan meine Nummer eins ist. Nimm die Beschreibung des obigen PX von Lustau und verstärke alles, dann hast Du den PX von Michel Couvreur. Eine Wucht für knapp 30 €.

      Andrea (Apulia) hat mich mal von einem PX-Sherry probieren lassen, der noch besser war, u.a. weil die Süße noch mehr hinter interessanten Kräuteraromen zurücktrat. Aber er wird in Deutschland leider nicht vertrieben und ich erinnere mich auch leider nicht an den Namen des Abfüllers.

      Viele Grüße

      Thorsten
      "Et hätt noch immer jot jejangen." (Rheinisches Sprichwort)
      Wenn du Sandemann, Delaforce & Co außen vor lässt bist du schon mal auf dem richtigen Weg.

      Soll heißen: Lass die Finger von der gequirlten Gülle aus dem Supermarkt. Marktführerschaft hat im Sektor Essen, Trinken & Genuss nicht zwangsläufig mit Qualität zu tun. Geh zum Fachhändler deines Vertrauens, lass dich beraten und geniesse. Gilt übrigens auch für Whisky.

      O.
      Das Leben ist Hart? Ich bin Herta.

      www.whiskyandmore.com