Strathisla

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brennerei in Keith, Banffshire
    Eigentümer: Pernod Ricard ( F), Lizenz: Chivas Brothers ltd.
    Die in Keith, Banffshire in einem grünen Stadtteil gelegene Strathisla Distillery ist die älteste in Betrieb befindliche Brennerei Schottlands. Sie wurde 1786 als Milltown Distillery gegründet und später in Strathisla umbenannt. Die Brennlizenz hat Chivas Brothers ltd., ein Tochterunternehmen des französischen Pernod-Ricard Konzerns. Der bei Strathisla produzierte Single Malt ist der sogenannte "Leadmalt" für den Chivas Regal Blended Scotch Whisky. Wie viel Prozent als Singe Malt verkauft werden und wie viel in die Produktion des Chivas Regal Blend einfließen bleibt wohl ein Geheimnis von Pernod-Ricard.

    Strathisla war die erste Destille welche die typischen Pagodendächer für ihre Darröfen hatte, die dann von vielen anderen Brennereien kopiert wurde. Die Quelle für das Wasser liegt in unmittelbarer Nähe gegenüber der Straße. Die 2 Wash- und 2 Spiritstills gehören zu den kleinsten von ganz Schottland. Nach Aussagen der Brennerei werden sie alle 6 Jahre mit erheblichen Aufwand komplett gewechselt, in dem das Dach des Stillhouse abgedeckt werden muss.

    1.529 mal gelesen