BOWMORE WHISKYTALES destilled 1987 bottled 2009 (22 Jahre); Sherry Cask 120 Bottles; 58,7%

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      BOWMORE WHISKYTALES destilled 1987 bottled 2009 (22 Jahre); Sherry Cask 120 Bottles; 58,7%

      Ich denke, diese interessante Abfüllung von Whiskytales verdient es hier mit einer eigenen Besprechung verewigt zu werden. Man sollte wissen, dass es sich um eine Faßteilung handelt (Cask 22533). Die anderen Flaschen gingen in Richtung Berry Brothers und Blackadder (Riverstorm). Vor einiger Zeit hatte ich die Blackadder Abfüllung probiert und war schon schwer begeistert. Hält die Begeisterung noch an??? Hier also meine Notes:

      Farbe: Bronze fast schon ins Mahagoni gehend

      Körper: nicht zu ölig, wirkt fest im Glas, feinperliger Ring, der sich nur langsam auflöst. Die Beinchen wirken wie festgeklebt am Glasrand.

      Aroma/Nase: zunächst erdig, fast schon muchtig, dann kommen Fruchtaromen hinzu, eine Beerigkeit, aber weniger von der Frucht, als von den Blättern (und inder Tat, ich hatte gestern meinen Garten auf Vordermann gebracht. und das abgefallene Laub entsorgt, die Johannisbeerblätter hatten genau diesen Duft)da hinter eine leichte Rauchigkeit und ganz wenig metalliche Töne

      Geschmack: fruchtige Töne, wieder diese Beerigkeit (nicht doch Johannisbeere?Doch doch!), auch florale Noten wie Lavendel, Veilchen; aber ganz verhalten, dann Rauch.

      Abgang: rauchige Töne verbunden mit der schon beschriebenen Fruchtigkeit, bleibt lange so stehen....

      mit Wasser: auf einmal einmal riecht man Karamell dann Sheryaromen, ach und kaum noch rauchig. dann doch wieder erdige Aromen. Ein Chamäleon??? und gechmacklich: fruchtig, wirkt insgesamt alkoholischer, dann wieder etwas Sherry. Er ist mit Wasser ungestümer, wirkt aber weniger ausgeglichen, ich selber würde auf Wasser verzichten.

      Fazit: ganz großes Kino, was uns diese Whiskytalesabfüllung da bietet. Rauchige Noten und Frucht sind gut miteinander verwoben. Und auch die Lavendel und Veilchentöne sind zwar da, aber sehr diskret und dazu gut eingebunden.. Dieser Bowmore hat einen hohen Wiedererkennungswert und der Liebhaber wird hier zum Wiederholungstäter. :dance:

      90 Punkte :rauf: :rauf: :rauf: :rauf: :rauf:

      spider_2000 :freu:
      "Ich glaube, ich würde die Freiheit in allen Zeiten geliebt haben; in der Zeit aber, in der wir leben, fühle ich mich geneigt, sie anzubeten."
      (Alexis de Tocqueville)

      "Freiheit und Whisky gehören zusammen." (Robert Burns)

      Hallo zusammen,

      aus einem kürzlichen Tasting hier Notes zur Bowmore Whiskytales Abfüllung.

      Nase:
      Unverdünnt bietet die Nase würzige Zwiebelsuppe gefolgt von Dörrobst (Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche). Dann folgt ein leckerer, runder Fleischeindruck mit Maggiwürze. Hmm. Kurz darauf wieder Fleischsuppe mit fruchtiger Einlage. Halt, nicht zu vergessen, der würzige geräuchterte Schwarzwälderschinken.

      Auch mit Wasser bleibt der Geruch gleich, vielleicht einem Tauch mehr Grappa-Tresternote.

      Geschmack:
      Der Geschmack beginnt trocken, torfig mit einem leicht blumigen Einschlag. Dann Trockenobst und Süße.

      Mit Wasser verändert sich der blumige Eindruck etwas mehr in Richtung Parfüm mit Seetang und einem Hauch Schwefel.

      Abgang:
      Die Abfüllung endet mit einem langen Abgang der Sherry, Torf, leichte blumige Parfümnoten und Dörrobst kombiniert.

      Fazit:
      Eine wunderbare Nase, die Appetit auf mehr macht. Eventuell in manchen Punkten etwas parfümig.

      Slainte
      Openmind
      Meine Meinung:
      Farbe: dunkles kupfer
      Aroma: erdig, süßlich, Kaffee, altes Schmierfett, schnüffelstoff, kalter Rauch,
      Geschmack: Espresso, Honig, Schokolade, Lemige Erde, verkoltes Holz, mild, alko-hol sehr gut eingebunden,
      Abgang: lang
      Fazit: Schöner DarkSherry Bowmore mit leicht „Altölnoten“! :dance:

      Die Fakten:
      Abfüller: Whiskytales
      Alter: 22 Jahre
      Distilled: 1987
      Bottled: 2009
      Faß/Fässer: Sherry Cask No.22533
      Alkohol: 58,7 % vol.

      Fassteilung. mit Blackadder-Riverstorm und Berry Brothers !