The Coopers Choice, Mortlach, 1990 / 2008, 18 y, 46 %, altes Label.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Coopers Choice, Mortlach, 1990 / 2008, 18 y, 46 %, altes Label.


      The Vintage Malt Whisky, The Coopers Choice, Mortlach, 1990 / 2008, 18 y, 46 %

      Farbe/Verh. i. Glas : Ein kräftiger Gewürztraminer der zwar eine schöne Perlenkette bildet aber flach und schnell in breiten Erhebungen abläuft.

      Nase : Die erste Nase zeugt von einem mehrfach befüllten, und nicht gerade besten Sherryfass. Ein wenig im Glas zeigen sich neben grünen unreifen Spargelnoten auch eine angenehme Süße von wässrigem Honigwasser. Dazu treten unreife Pfirsiche und würzigen, krautigen ja italienischen Gewürztraminer.
      Mit Wasser wird er etwas malziger und buttriger verliert aber an Körper.

      Geschmack : Karamellisierte unreife Ananas, die ruhig noch etwas auf dem Grill hätte verweilen können. Stark gesüßter Obstsaft mit würzigen Noten und der Trend geht ganz klar zum Weißwein. Vom Körper her ausreichend aber auch nicht mehr.
      Er wird mit Wasser erstaunlicherweise mit einer leichten Rachenkratzernote nach weißem Pfeffer und heller Schokolade.

      Abgang : Mittellang. Ja mehr geht nicht. Er bleibt dankbarer weise recht trocken und würzig und mit leichten Kork- Holznoten. Mit Wasser sehr kurz.

      Fazit : Typisch Mortlach – Nein. Typisch Speyside – Jein – Typisch refill Sherryfass- Nein, da die grüne Note sich angenehm hinter einer süßen Weinnote versteckt. Typisch – Nein. Ein recht untypischer Whisky, der mit Sicherheit nicht jedermanns Freund wird.
      ___Mortlach.de

      ____ „Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.“ Alexander von Humboldt

      Wir alle seins Brüder,
      Wir alle seins gleich!