Was mich gerade nervt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ...hatte ich zuvor Windows 10 gelobt,muss ich jetzt vermelden, dass nix mehr geht!!!

      Gestern versucht den PC runterzufahren, jedoch das Anklicken "Herunterfahren" brachte nix. Null Reaktion! Dann eben Hammermethode und klick.
      Heute Morgen wollte ich den PC wieder anschmeißen und...und...und...nix geht. Startet und das war's. Ich komme nicht mal mehr bis ins Bios!

      Die Tips im Netz sind auch wirkungslos bei mir. Da steht "Hammermethode" ca. 3x anwenden und dann kommt der Reparatur-Befehl von Windows 10.

      Das ca. 3x nähert sich bei mir der 30! Ich könnte nun einfach nur kotzen. Da habe ich für meine Verhältnisse absoluten neuen guten PC stehen und hier läuft nix. Auf einmal!

      Da mit Tips bis jetzt nix läuft und ich absolut nicht mehr weiter weiß, könnte ich das Teil aus dem Fenster schmeißen. Da wird die Sehnsucht nach einemMac wieder megagroß.

      Edith sagt: Null-Methode angewendet.Laut dem soll der RAM im Eimer sein! Wie können sich denn bitte 16GB auflösen??? Nicht mal ein Speichermodul funzt. :kotz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tiggerontherun“ ()

      Nicht ins Bios? Hört sich eher nach nem Hardwaredefekt an. Windows greift doch erst lange nach dem Bios.

      Zwei Dinge, die mich im Moment maßlos ärgern, sowohl in 8.1 wie auch in 10:

      Ab und an klaut mir irgendwas den Fokus aus dem aktuell oben befindlichen Task. Man tippt nen Text, und der ist fürs Nirvana. Nicht, dass die Anzeige auf den dann aktuellen Task umschaltet, nein, das Fenster wird einfach inaktiv.

      Und aus irgendeinem Grund schaltet sich permanent das Numlock ab - mitten in der Sitzung, auch ohne Berührung der Tastatur. Jedesmal muss man das, um Zahlen zu tippen und nicht diese leidigen Möchtegern-Pfeiltasten ungewollt zu nutzen, wieder einschalten. ?(
      Slainte,
      Monty

      Als ich von den schlimmen Folgen des
      Trinkens las, gab ich sofort das Lesen auf.

      C. Montgomery Burns schrieb:

      Nicht ins Bios? Hört sich eher nach nem Hardwaredefekt an. Windows greift doch erst lange nach dem Bios.


      Was der Monty hier verbreitet, ist definitiv richtig. Das BIOS kommt von der Hauptplatine und hat mit dem Betriebssystem definitiv erst mal nix zu tun.

      Beste Grüße,
      pikesandmalts
      Suche: Port Ellen, Old Train Line, Fettercairn, OTL, etc

      Wir alle sind Deutschland! (Jo Gauck)

      Toleranz ist die wichtigste Tugend einer jeden Gesellschaft! (eigene Meinung)
      Gruß vom Windoof 7

      und da wird sich lange nix ändern,
      ausser ich sage Ubunto :smoke:

      oder wie sagt man so schön in Kölle und ooch up dr schäl sick he.

      Wat nix kost, is nix :yes:
      El Tren "Die Pangalaktischen Whiskygurgler"

      FT - Theater: z.Z geschlossen
      Lounge und Bar geöffnet
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Die Hoffnung ist das wichtigste Organ und daher das größte."
      Ja, stimmt! Das weiß ich ja auch. Also...vermutlich Grafikkarte.

      ...also nervt...wieder ausbauen, verpacken und zurückschicken. Garantiefall! Wird geprüft und ggf. Ausgetauscht.
      Von einem auf den anderen Tag! Was für ein Mist!

      Nee, nix Hitzewallungen. Alles gut mit Temperatur! Kühlung en mass.
      Mir ist gestern Abend mal aufgefallen, dass einige Flaschen, was den Füllstand angeht, irgendwie gelitten haben. Und das obwohl sie noch zu sind... :angry2:
      Sommer in ner Dachgeschosswohnung scheint wohl doch nicht so der Bringer zu sein.. Muss ich wohl heute ne Nachtschicht einlegen und noch dicker mit Parafilm versiegeln. 8o

      Oder aber alle aufmachen und trinken... :wh1:
      ich kann es nicht mehr hören ...
      ... laut der Base
      ... bei Base in keinem Shop
      ... die Base Bewertung sagt aber
      ... der Baseshop
      ... in der Base steht das es die Abfüllung gab.
      ... gemäß Base

      Schöne neue Base-Welt. Für mich das neue Jehova.

      Sicher als gute Sache gestartet. Die Idee klasse. Die Kommerzialisierung nervte mich schon an. Die Möglichkeiten der Manipulation durch Base-Bewertungen läßt mich kotzen. Aber die blinde Base-Gläubigkeit einer Vielzahl läßt mich Kopfschüttelnd zurück.


      Nur meine 2 Groschen.
      ___Mortlach.de

      ____ „Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.“ Alexander von Humboldt

      Wir alle seins Brüder,
      Wir alle seins gleich!

      sub-zero schrieb:

      Oder aber alle aufmachen und trinken... :wh1:



      Ein klares JA Jochen, komme gern helfen :prost:

      Mal von Dach zu Dach, also mir ist sowas noch nicht aufgefallen :no:
      Ich habe von Anfang an darauf geachtet, dass keine Pulle, besonders geschlossen, je einen Sonnenstrahl erhaschen kann.
      Selbst die Dinge aus den 60er/70er schrumpfen nicht.....das alles ohne Parafilm.

      Gut, Glück vielleicht. Haus 2004 gebaut. Gut isoliert. Top Fenster mit sehr hohem Filterwert.
      El Tren "Die Pangalaktischen Whiskygurgler"

      FT - Theater: z.Z geschlossen
      Lounge und Bar geöffnet
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Die Hoffnung ist das wichtigste Organ und daher das größte."

      rednose schrieb:

      ich kann es nicht mehr hören ...
      ... laut der Base
      ... bei Base in keinem Shop
      ... die Base Bewertung sagt aber
      ... der Baseshop
      ... in der Base steht das es die Abfüllung gab.
      ... gemäß Base

      Schöne neue Base-Welt. Für mich das neue Jehova.

      Sicher als gute Sache gestartet. Die Idee klasse. Die Kommerzialisierung nervte mich schon an. Die Möglichkeiten der Manipulation durch Base-Bewertungen läßt mich kotzen. Aber die blinde Base-Gläubigkeit einer Vielzahl läßt mich Kopfschüttelnd zurück.


      Nur meine 2 Groschen.


      Ich hoffe du hast einen Base Mobilvertrag :D :gg: :tschuldigung:
      Wenn es soweit ist, bist Du der Erste, der bescheid bekommt, Ingo. :D :wh2:

      Ich hab leider schon ordentliche Temperaturschwankungen in meiner Bude. Hab bei einem großen Fenster nur ne Charlousie (krasses Wort, musste ich gerade googlen, wie man es schreibt :xmas: ) und die bringt innenliegend halt leider gar nix.
      Aber Sonnenstrahlen bekommen meine Buddeln auch nicht ab. Da hab ich drauf geachtet, weshalb ich auch jetzt so langsam ein Platzproblem bekomme. :besorgt:

      rednose schrieb:

      ich kann es nicht mehr hören ...
      ... laut der Base
      ... bei Base in keinem Shop
      ... die Base Bewertung sagt aber
      ... der Baseshop
      ... in der Base steht das es die Abfüllung gab.
      ... gemäß Base

      Schöne neue Base-Welt. Für mich das neue Jehova.

      Sicher als gute Sache gestartet. Die Idee klasse. Die Kommerzialisierung nervte mich schon an. Die Möglichkeiten der Manipulation durch Base-Bewertungen läßt mich kotzen. Aber die blinde Base-Gläubigkeit einer Vielzahl läßt mich Kopfschüttelnd zurück.


      Nur meine 2 Groschen.
      Etwas extrem, diese Sichtweise, finde ich. Es kommt doch, wie bei fast allen "Angeboten" im Internet darauf an, welche Teile des Inhaltes ich nutze und wie ich damit umgehe. Das blinde Sich-drauf-verlassen-was-da-steht ist immer doof, selber Schuld, wer so blauäugig ist und nur auf den Punktedurchschnitt achtet. Aber, wie auch so oft schon diskutiert, hat man irgendwann doch auch Erfahrungswerte. Ich nutze die Base täglich und kenne schon so einige Kandidaten, deren Bewertungen ich einordnen kann. Klar, die Pfeifen, die mit 100- oder 0-Punktebewertungen eigene Interessen verfolgen, nerven gewaltig. Aber das sind nunmal leider die Auswüchse einer frei nutzbaren und kostenlosen Plattform, zumal mit dem Background des Whiskybooms und all der Subjekte, die dadurch nicht nur aus Liebhaberei angelockt werden.
      Unterm Strich ist die Base für mich aber definitiv eine hilfreiche und somit eine gute Sache.
      Gruß
      Thomas

      Being kind to the cruel results in cruelty to the kind.